www.stone-ideas.com

Märkte: Steinverbrauch in Deutschland leicht rückläufig

Stone+tec im Frühling: Vögel hatten in den Aschenbechern auf dem Messegelände ihre Nester gebaut.(Juni 2009) Beobachtung am Rande der Messe Stone+tec in Nürnberg: Damit auch alles sauber war, wie es die Deutschen gerne haben, waren auf dem Messegelände neuartige Aschenbecher für die Zigarettenkippen aufgestellt worden. Die Raucher allerdings konnten diese Behältnisse nicht nutzen: da zur Messezeit Frühling war, hatten Vögel dort ihre Nester gebaut. Besorgt um die Natur, wie die Deutschen auch sind, baten Schilder in zwei Sprachen um Respekt gegenüber den Tierchen.

Die aktuellen Statistiken zur Natursteinindustrie in Deutschland präsentierte der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV). Insgesamt gab es 2008 einen Rückgang im Verbrauch (nach Wert: – 9,5, %, nach Tonnage: – 4,8 %). Auch gingen die Importe und die inländische Produktion zurück. Einen Anstieg gab es hingegen bei den Exporten (siehe Tabelle).

Kräftige Rückgänge musste die Stone+tec in diesem Jahr verzeichnen: Nach vorläufigen Zahlen der Messegesellschaft kamen 34.000 Besucher (2007: über 40.000). Die Zahl der Aussteller belief sich auf 800 Firmen (2007: 961) aus über 40 Ländern (siehe Tabelle). Die nächste Stone+tec wird Ende Mai/Anfang Juni 2011 stattfinden.

Vergeben wurden auf der Messe zwei Preise: der Naturstein-Preis für Architekten und der Peter-Parler-Preis für Steinmetzarbeiten in der Denkmalpflege.