www.stone-ideas.com

Miszellen

(April 2011) Das Erdbeben im März hat die Küstenlinie Japans im betroffenen Gebiet um bis zu 5 Meter verschoben, haben Wissenschaftler festgestellt. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Stärke von 9,0 auf der Richterskala setzte es den gesamten Planeten in Eigenschwingungen, so als hätte man eine Glocke angeschlagen (deutsch). Eine Seite aus den USA gibt einen Überblick über die vielen weniger spektakulären Beben, die sich andauernd ereignen.

Puzzles aus Stein hat die US-Firma Waterjet Works.

Chiles Bausektor wuchs im vergangenen Jahr um 10%. Das Wachstum resultierte vor allem aus dem Wohnungsbau, hier vor allem für einkommensschwache Schichten, melden chilenische Stellen (spanisch).

Ein Knowhow-Transfer zwischen der Steinindustrie in Brasiliens Bundesland Espírito Santo und Spanien wurde kürzlich von dem Verband Sindirochas und dem Centro Technológico de la Piedra (CTAP) beschlossen. Unter anderem geht es um die Qualifikation von brasilianischen Fachkräften. Bereits im letzten Jahr war in Espírito Santo in der Stadt Cachoeiro de Itapemirim eine Steinmetzschule ins Leben gerufen worden, meldet die Zeitschrift „Inforochas“ (November/Dezember 2010). Themen der Kurse dort sind unter anderem Steindesign und Steinbearbeitung. Der Nordosten des Bundesstaates hatte im letzten Jahr eine Kooperation mit Carrara gestartet, wie es in einem Video (portugiesisch) heißt.

Für die Stone+tec vom 22.-25. Juni in Nürnberg können junge innovative Unternehmen eine Förderung ihrer Messebeteiligung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Anspruch nehmen.

Design: „folded sun“, signierte Poster-Edition für Japan.

Video des Monats: Wie man den Beton zum Maurer bringt.