www.stone-ideas.com

Kunst: Tradition und Lust am Spaß

(Mai 2012) Wenn Sie eine Idee für ein Objekt aus Stein haben, das ihnen niemand anfertigen kann, dann haben wir die Lösung: Carmen Magán und Juan Cabeza haben sich mit ihrer Firma Escultura-Opaso darauf spezialisiert, Kundenwünsche umzusetzen. „Ein Photo oder eine Idee reicht uns meistens aus für ein Angebot“, schreiben sie auf ihrer Webpage, „wir können unsere Arbeit auch an Ihr Budget anpassen“.

Daneben haben die beiden natürlich auch ein festes Programm an Arbeiten, die man bei ihnen bestellen kann, etwa das Vogelhäuschen in Stein.

Eins verbindet alle ihre Arbeiten: sie geben dem Stein Formen, die zu ihm passen. Dabei sind sie auch offen für innovatives Denken. Ihr „Geschenk für einen Architekten“ ist sicherlich ein Gegenstand, den der Beschenkte nicht in jedem Shop finden wird.

Anderen Ideen merkt man die Lust am Spaß an: da wird das für viele Steinmetze eherne Material plötzlich als Zahnbürste mit Zahnpastatube verballhornt, erstarrt zu einer Kiste mit Scampi oder wird im Arrangement „Made in China“ gar eingefärbt.

Neben solcherlei gestalterischer Anarchie pflegen die beiden aber auch die Traditionen. Denn der Granit, mit dem sie bevorzugt arbeiten, bestimmt in ihrer Heimat Galizien im Norden Spaniens das Gesicht vieler Städte und Dörfer. Vielfach haben Sie in der Restaurierung von Wegekreuzen gearbeitet oder Kopien dieser alten Zeichen von Frömmigkeit erstellt.

Schließlich: Wir hätten gerne noch etwas Persönliches zu den beiden erzählt und ein Foto von ihnen gezeigt. Sie haben aber darum gebeten, dass wir es bei den bisherigen Informationen belassen.

Statt dessen noch ein Foto.

Escultura-Opaso

Fotos: Escultura-Opaso