www.stone-ideas.com

Das Buch „Natur – Stein – Kultur – Wein. Zwischen Saale und Unstrut“ macht Laune auf Sachsen-Anhalt im Sommer

„Natur – Stein – Kultur – Wein. Zwischen Saale und Unstrut“, Mitteldeutscher Verlag.

Publikation über die Kulturlandschaft rund um den Naumburger Dom voller Details zur Geologie, Geschichte sowie Tier- und Pflanzenwelt und den Zusammenhängen

Wer sich fragt, was eigentlich Heimat ausmacht, dem sei das Buch „Natur – Stein – Kultur – Wein“ empfohlen, das bereits 2014 erschienen ist. Beschreiben wird dort in einer ungeheuren Detailvielfalt der Kulturraum „Zwischen Saale und Unstrut“, so der Untertitel, also in Sachen-Anhalt zum Thema Stein zum Beispiel die Geologie des Triaslandes, die Mauern der Weinberge, das Steinerne Bilderbuch oder die Natursteine an den denkmalgeschützten Bauten der Gegend.

Der Blick der Autoren und Herausgeber geht weit durch die Jahrhunderte und durch die Geschichte der Menschen in der Region rund um den Naumburger Dom, und dabei läuft gelegentlich sogar die Zeit langsamer: Einer der insgesamt 16 Aufsätze widmet sich den „Lebensgemeinschaften im Gestein“ und fragt nach den Mikroorganismen und wie sie zur Verwitterung beitragen.

Mit seinen gut 400 Seiten ist das großformatige Buch beinahe so schwer wie Stein. Aber hat man es erst einmal in die Hand genommen, bleibt es nicht beim Durchblättern; irgendwo hakt sich das Interesse fest und man liest los, bis man sich in eine bequemere Position begeben muss.

Warnung also: Wer auch nur die geringste Neugier gegenüber seinem Zuhause im weiteren Sinne hat, sollte das Buch nicht in die Hand nehmen. Sonst ist er verloren, besonders an den dunklen Winterabenden, wie sie in der hiesigen Klimazone üblich sind.

Das Buch könnte auch den Untertitel tragen: „Sommer zwischen Saale und Unstrut“. Gewissermaßen hilft die Lektüre über den Winter hinweg, auf dass man vom Frühjahr an das Land anhand der Informationen aus dem Buch noch besser entdecken kann. Der letzte Aufsatz beschreibt Exkursionen.

Siegfried Siegesmund/Michael Hoppert/Klaus Epperlein (Hg.)
„Natur – Stein – Kultur – Wein. Zwischen Saale und Unstrut“, 416 S., geb., 220 x 290 mm, mit zahlr. Farbabb, Mitteldeutscher Verlag, ISBN 978-3-95462-293-1, 39,95 €

(12.12.2016)