Bildhauer für „Atelier im Freien“ im Sommer 2020 in Berlin-Neukölln gesucht

Die Orangerie im Körnerpark in Berlin-Keukölln. Foto: Assenmacher / <a href="https://commons.wikimedia.org/"target="_blank">Wikimedia Commons</a>

Schauplatz ist die Orangerie im Körnerpark / Der Künstler sollte Interesse am Gespräch mit den Parkbesuchern haben

Teilnehmer: Steinbildhauer/in

„Freies Atelier“ während der Berliner Sommerferien 2020 (25. Juni bis 07. August) für vier Wochen im Körnerpark auf der Terrasse vor der Orangerie in Berlin-Neukölln.

Honorar: 3000 €

Bewerbungsschluss ist am 31. März 2020

Der Stein muss von dem Künstler selbst mitgebracht werden. Das Werk verbleibt in seinem Besitz.

Der Künstler soll an fünf Tagen pro Woche für mindestens sechs Stunden im Park arbeiten. Erwartet wird, dass er sich gerne mit den Parkbesuchern austauscht und sie an seinem künstlerischen Schaffen teilhaben lässt.

Da der Park in einem Wohngebiet liegt, können laute Geräte nur eingeschränkt eingesetzt werden. Bildhauer- und eventuelles Hebewerkzeug für den Transport werden nur bedingt gestellt.

Informationen

(20.02.2020)