Miszellen: Ideen rund um Stein und Naturstein

Finlandia-Halle. Foto aus dem Jahr 2006: Thermos / <a href="https://commons.wikimedia.org/"target="_blank">Wikimedia Commons</a>, <a href=" https://en.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons_license"target="_blank">Creative Commons License</a>Die Stadt Helsinki hat mit der Renovierung der Finlandia-Halle begonnen, die für ihre Marmorfassade sowie die Innenausstattung mit Naturstein berühmt ist. Das Kongress- und Konzertgebäude wurde vom Architekten Alvar Aalto geplant und 1971 fertiggestellt. Die Renovierung vom Dach bis zum Keller soll im Jahr 2024 abgeschlossen sein.

Die Termine für die Natursteinmessen im Jahr 2022 werden allmählich veröffentlicht. Unser Messekalender bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht.

„Auf IT gebaut“ ist ein Wettbewerb des Bundeswirtschaftsministeriums seit 2002. Im Bereich Handwerk und Technik können sich junge Berufstätige sowie Azubis und Ausbilder mit paxisnahen digitalen Lösungen bewerben, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung beziehungsweise der Berufstätigkeit entwickelt haben. Es gibt 4 Preise gestaffelt von 2500 bis 1000 €. Bewerbungsschluss für den Durchgang 2022 ist am 08. November 2021.

Die Geophysikerin Heidrun Koppe beschäftigt sich mit der Plattentektonik. Im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur erklärt die Professorin am Geomar der Uni Kiel unter anderem den Unterschied zwischen den bei Surfern so beliebten Riesenwellen vor Portugal und den zerstörerischen Tsunamis.

Die James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel wurde mit einem der RIBA International Awards for Excellence 2021 ausgezeichnet. Das Bauwerk wird als zentraler Zugang zu allen Museen dort dienen und stammt von David Chipperfield Architects (1, 2).

„Neue Blicke auf das historische Mainz“ heißt eine Sonderausstellung im Stadthistorischen Museum dort: Der Architekturmaler André Brauch hat mit Gemälden die eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten aus der römischen Zeit rekonstruiert. Man sieht, wie die heute nur noch in Resten vorhandenen Bauwerke ehemals ausgesehen haben könnten und in welcher Größe und Pracht sie auf die Bewohner gewirkt haben müssen (bis 06. Januar 2022)

Wien hat von etwa 1850 bis zum 1. Weltkrieg seine Bevölkerung von 700.000 auf 2 Millionen nahezu verdreifacht. Wichtig bei dieser Entwicklung war der Bau der Ringstraße mit vielen Naturstein-Prachtbauten, schreibt die Zeitschrift „Damals“ (11/2021).

Die Peter-Parler-Preise des Jahres 2020 wurden auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) im September 2021 in Gotha überreicht. Die Gewinner der Preisgelder von insgesamt 15.000 € werden in einem pdf des Verbands genannt.

Red Sprites. Foto: European Southern Observatory (Eso) / <a href="https://commons.wikimedia.org/"target="_blank">Wikimedia Commons</a>, <a href=" https://en.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons_license"target="_blank">Creative Commons License</a>Rote Kobolde („Red Sprites“) sind Blitze, die bei besonders heftigen Gewittern aus der Wolkendecke heraus nach oben in den Himmel ausschlagen. Sie erreichen Höhen von bis zu 100 km, sind extrem lichtschwach und deshalb kaum zu photographieren.

Die Washington Post berichtet über die Restaurierung des Jefferson Memorials. Die Marmoroberflächen waren durch Biofilm stark verfärbt.

Minéralinfo, das französische Portal für mineralische Bodenschätze wurde komplett neu gestaltet. Es wird vom Ministerium für den ökologischen Wandel und dem Nationalen Geoservice (BRGM) herausgegeben (französisch).

Cosentino hat seine 16. Design Challenge gestartet. Junge Architekten und Designer können Ideen für die Verwendung der Engineered Stones des spanischen Unternehmens einreichen.

Die italienische Müllerei-Firma Molino Gaspari hat ein neues Verfahren für das Mahlen von Weizen mit traditionellen Mahlsteinen entwickelt (italienisch).

Video des Monats: Der Vulkan Cumbre Vieja auf der Kanareninsel La Palma ist seit dem 19. September 2021 ununterbrochen aktiv (Dronenflug, Lava, Lava fließt ins Meer). Eine Webpage des spanischen Instituto Geográfico Nacional hat Fachinformationen und eine Fotogalerie (spanisch).

(01.11.2021)