Bewerbung offen (bis 31. März 2022) für das 27. Internationale Bildhauersymposium „Kunst in Stein“ in Wunsiedel im Juli 2022

Die Teilnehmer 2019.

Was: 27. Internationales Bildhauersymposium

Wo: Europäisches Fortbildungszentrum (EFBZ) für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Wunsiedel (unweit von Nürnberg und der tschechischen Grenze)

Wann: 13. bis 20. Jul2 2022

Wer kann sich bewerben: 6 internationale Steinbildhauer

Thema: keins

Honorar:
* Verpflegung und Übernachtung während des Symposiums übernimmt der Veranstalter,
* An- und Abreise müssen die Teilnehmer selbst bezahlen,
* es wird eine Aufwandentschädigung gezahlt, das in den letzten Jahren 700 € betrug;
* das fertiggestellte Werk wird am Forbildung oder in der Stadt Wunsiedel ausgestellt. Nach einem Jahr kann der Künstler es gegen Zahlung der Materialkosten erwerben. Wird diese Option nicht genutzt, geht das Werk ins Eigentums des EFBZ über.

Der Veranstalter stellt das Steinmaterial und Werkzeuge zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 31. März 2022

Bewerbungsgebühr: keine

Hintergrund: das Symposium soll die Öffentlichkeit auf das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk und das Steinzentrum Wunsiedel aufmerksam machen und für Naturstein werben.

Weitere Informationen

Teilnehmer in den vergangenen Jahren

(15.11.2022)