Das wikingerzeitliche Ribe, Dänemark, hat eine äußerst detaillierte Stratigraphie in Hausböden, Werkstätten und Abfallablagerungen aus der Zeit von ca. 700 bis ca. 900 n. Chr. In den Schichten neben der Hand des Archäologen wurde das Miyaki-Ereignis von 775 n. Chr. durch Radiokohlenstoffdatierung nachgewiesen.

Das wikingerzeitliche Ribe, Dänemark, hat eine äußerst detaillierte Stratigraphie in Hausböden, Werkstätten und Abfallablagerungen aus der Zeit von ca. 700 bis ca. 900 n. Chr. In den Schichten neben der Hand des Archäologen wurde das Miyaki-Ereignis von 775 n. Chr. durch Radiokohlenstoffdatierung nachgewiesen.

Das wikingerzeitliche Ribe, Dänemark, hat eine äußerst detaillierte Stratigraphie in Hausböden, Werkstätten und Abfallablagerungen aus der Zeit von ca. 700 bis ca. 900 n. Chr. In den Schichten neben der Hand des Archäologen wurde das Miyaki-Ereignis von 775 n. Chr. durch Radiokohlenstoffdatierung nachgewiesen.