Märkte: Naturstein verkaufen

Frauen kaufen am liebsten von Frauen, haben Forscher herausgefunden

Diese Erkenntnis aus dem Bereich des Kunsthandwerks ist auch relevant für die Steinbranche / Bericht aus Polen über Frauen in Steinbetrieben dort

Peters Corner: einige Überlegungen zum Jahr 2023 und was auf die Steinbranche zukommt

Wie in „normalen“ Jahren muss mehr Marketing gemacht und sollten die privaten Haushalte mit Produktdesign „heimlich unterwandert“ werden

Chancen für Natursteinpflaster: der sportliche Effekt des Spazierengehens könnte durch eine „aktiv gestaltete Stadtlandschaft“ verstärkt werden

Es geht um Balancieren oder Stufensteigen, wobei Handläufe das Gefühl von Sicherheit vermitteln müssten

Eine Befragung der Marmomac bei Italiens Steinverbrauchern klärt, was dem Endkunden an Naturstein gefällt und womit er sich schwertut

Die Studie gibt endlich eine exakte Datenbasis für das Marketing von Marmor, Granit & Co

Peter’s Corner: der große Covid-19-Nachfrageboom nach Naturstein für die Verschönerung der privaten Eigenheime geht zu Ende

Indizien sind, dass die Verbraucher wieder fliegen und dass die Raten für Containertransporte rapide fallen

Schöne Kleinigkeiten aus Naturstein als (Weinachts-)Geschenke

Einige Firmen haben die Marktnische mit Gegenständen für den Alltag und zur Dekoration entdeckt

Das Firmennetzwerk Pietra Naturale Autentica hat seine neue Kampagne „Naturalmente Sostenibile“ (Natürlich Nachhaltig) gestartet

Ziel ist, die ökologische Stärke von Italiens Steinbranche dem Verbraucher nahe zu bringen

Italiens Keramikbranche hat eine neue Marketingkampagne, die ganz auf Nachhaltigkeit setzt

Im Mittelpunkt steht ein Video von nur einer Minute Dauer, das die Botschaft emotional rüberbringt

Keramikmesse Cersaie 2022: Pflanzliche Motive für Wandfliesen wurden an auffallend vielen Ständen präsentiert

Nachhaltigkeit war überall das bestimmende Thema, Natursteinkopien oder Großformate kamen nur noch am Rande vor

Dr. Carlo Montani: die Natursteinbranche weltweit hat auch die Corona-Pandemie mit Bravour gemeistert und schaut in eine rosige Zukunft

Bis zum Jahr 2025 erwartet der Altmeister der Zahlen eine Vervierfachung des Verbrauchs im Vergleich zu 1996

Number of items per page:

Access to the archives in the navigation bar on top