Märkte: Naturstein verkaufen

Red Bull dreht einen Film zum Skateboarden im Steinbruch der norwegischen Firma Lundhs

Einer der Stars sagt: „Auf Larvikit zu skaten ist extra fun, weil der Stein sehr hart ist und das Board besser gleitet“

Frankreich’s Pierre d’Arudy bekommt als 4. Naturstein des Landes das Siegel einer Geschützten Ursprungsbezeichnung (Indication Géographique)

Der Titel schützt vor illegaler Verwendung des Produktnamens, gilt aber nur in Frankreich, dort aber auch für Importe

„Global Wealth Migration Review“: Neuseeland könnte in dem kommenden 10 Jahren zu einem bevorzugten Lebensmittelpunkt für die Reichen und Superreichen werden

Als Folge von Corona erwarten die Marktforscher aus Südafrika und von der Afrasia Bank weniger internationalen Tourismus und weniger ausländische Gäste in Luxushotels

Boxbay bringt eine enorme Beschleunigung für das Stapeln und Umschlagen von Containern im Hafen

Das Joint Venture der deutschen SMS group und der DP World aus Dubai hat im Kern ein Hochregallager mit direktem Zugriff auf jede einzelne Transportkiste

Euroroc-Präsident Hermann Graser: „Wir sollten Naturstein mehr in den Fokus der Entscheidungsträger rücken und seine Umwelt-Stärken besser herausstellen“

Die Dachorganisation der europäischen Natursteinverbände wählte auf ihrer Generalversammlung einen neuen Vorsitzenden

Dr. Carlo Montani: 56% der weltweiten Steinproduktion kommen aus Brüchen in Asien (einschließlich der Türkei)

Das Statistik-Jahrbuch verzeichnet nach Jahren des Wachstums für 2019 erstmals eine Abkühlung sowohl in der Gewinnung als auch im weltweiten Handel

Go Far East and Pacific: die neue Freihandelszone RCEP schafft die Importzölle für Naturstein-Endprodukte zwischen den 15 beteiligten Ländern ab

Der neue Wirtschaftsraum von China bis Neuseeland bietet der gesamten Steinbranche große Chancen

„Steinpralinen“ als Marketingidee der niederösterreichischen Steinmetzmeister

Mit ähnlichen Ideen waren auch schon die belgische Firma Potier und die spanische Levantina herausgekommen

Chen Guoqing: „Die Hinwendung der chinesischen Mittelschicht mit 400 Millionen Personen zum Konsum bringt eine enorme Nachfrage nach höherwertigen Produkten und nach Importen“

Interview mit dem Präsidenten des chinesischen Natursteinverbandes über die zukünftige Ausrichtung der Wirtschaft des Landes und die Auswirkungen von Covid-19

Number of items per page:

Access to the archives in the navigation bar on top