Stone Stories

Könnte man die Schicht von Muschelkalk über dem ehemaligen Berliner Sandstein-Erdgasspeicher in Zukunft für die Speicherung oder Gewinnung von Wärme nutzen?

Der Rückbau der Anlage aus Mauerzeiten bietet die Chance, quasi im Vorbeigehen einen detaillierten Blick in den märkischen Untergrund zu werfen

Warum und wie die Kreideriffs auf Rügen abbrechen: Feuchtigkeit aus dem Regen, dem Grundwasser und aus der Luft sind die wichtigsten Faktoren

Weil kleinere Abbrüche die steilen Wände aber auch vor dem Ostseewellen schützen, erhöhen trockene Sommer langfristig das Risiko des Niedergangs langer Kliffstrecken


Ausstellung „Urpferd 2.0“ im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt

Das kleine Säugetier aus der Zeit vor rund 48 Millionen Jahren ist als Rekonstruktion und in Animation zu sehen

Mondstaub schmelzen und damit per 3D-Druck das „Moon Village“ bauen

Forscher aus Hannover haben nachgewiesen, dass sich ein irdisches Regolith-Imitat unter Mikrogravitation per Laser verflüssigen lässt / Tests auf dem Mond mit echtem Material für 2021

„Feuerwerk“ am Himmel: der Sternschnuppenregen der Perseiden könnte spätabends am 12. August am besten zu sehen sein

Die beste Beobachtungszeit liegt ab 22 Uhr bis zum Mondaufgang etwa 2 Stunden später / Fernglas oder Fernrohr helfen nicht, weil man den gesamten Himmel im Blick halten sollte

Für Kinder: neue Spielstation „Sandbagger“ am Steinerlebnispfad im Naturpark Haßberge unweit von Schweinfurt

3,7 km ist der Rundweg lang und erzählt viel über die Welt der Gesteine sowie die Tiere und Pflanzen in einem Steinbruch

Neubau des Albulatunnels in den Schweizer Alpen: bei 1192 m Vortrieb ist das Gestein auf 21 m wie eine „Paste und schwimmend“

Auch 110 Jahre nach der 1. Röhre durch den Berg sind die Herausforderungen für die Ingenieure immer noch groß

Greenpeace versenkt vor Rügen Granitbrocken in der Ostsee, um ein Schutzgebiet zu retten

Die Barrieren sollen die Schleppnetzfischerei im Adlergrund stoppen und die artenreichen Riffe und Miesmuschelbänke schützen

In Sedimenten aus dem Blue Hole vor der Küste von Belize lässt sich die Entwicklung der Karibik-Hurrikans der letzten 2000 Jahre ablesen

Eine Zunahme in der Sturmaktivität fällt zusammen mit dem Niedergang der Kultur der Mayas

Number of items per page:

Access to the archives in the navigation bar on top