Stone Stories

Oscar-Zeremonie 2021 in Los Angeles in einem Bahnhof mit markantem Naturstein-Dekor

Anders als in anderen Kathedralen des Verkehrs setzen in der Union Station Marmor und andere Sorten nur Akzente, zeigen weniger Überfluss und Reichtum

Älteste steinerne Landkarte aus der Bronzezeit nach mehr als 100 Jahren im Keller eines französischen Museums wiederentdeckt

Das Relief mit Kreisen und Linien stammt aus der Region Finistère ganz im Western der Bretagne und könnte das Territorium eines Fürsten dokumentieren

Für die Zeit nach Corona: das Mausoleum des Augustus in Rom ist wieder für Besucher zugänglich

Der gewaltige Rundbau mit 90 m Durchmesser war ehemals mit Marmor und Travertin verkleidet, von denen jedoch nichts erhalten geblieben ist

Auf unserer Liste für die Zeit nach Corona: Berninis Vierströmebrunnen in Rom

Das Kunstwerk auf der Piazza Navona symbolisiert die damals bekannte Welt und ist in vielerlei Hinsicht Großes Kino

Tonnenschwere Störsteine schaffen im Bett der Wupper Lebensräume für Tiere und Pflanzen

Elefant Tuffi, Biber Bonny und Lachs Lucky sollen die Fließgeschwindigkeit des Gewässers bremsen und Anziehungspunkte für die Menschen sein

Neues vom 150 Millionen Jahre alten Urzeithai aus dem Solnhofener Plattenkalk: er war einer der Größten seiner Art und Zeit

Das vor einigen Jahren gefundene Skelett ist in seiner Vollständigkeit eine Sensation

Alles über die Versickerung der Oberen Donau zwischen Immendingen und Fridingen

Das Geologische Jahrbuch aus dem Verlag Schweizerbart stellt das Phänomen und den ehemaligen Streit ums Wasser zusammenfassend dar

Mineralogie im Dienst der Verbrechensbekämpfung: wird ein Make-up mit Spektralradiometern analysiert, kann das als forensische Methode dienen

In einem Studentenprojekt an einer Universität im US-Bundesstaat Ohio wird eine Datenbank erstellt, die die mineralogischen Bestandteile der Schminke registriert

Versteinerte Baumfarne im Thüringer Wald: Spuren von Pilzen und Ausscheidungen von Tieren, die vor 298 Millionen Jahren im Holz lebten

Die Fundstelle von Manebach bietet einem Forscherteam um Paläobotaniker der Bergakademie Freiberg immer wieder unerwartete Erkenntnisse

Ausstellung bis 31. Januar 2021 im Museum Ulm zu den weiterhin rätselhaften Steinscheiben aus dem Blautal

Im Tal der Blau bei Ehrenstein nahe Ulm waren schon 1952 in den Resten eines 6000 Jahre alten Dorfes Kalksteinrundlinge mit einer doppelten Durchlochung gefunden worden

Number of items per page:

Access to the archives in the navigation bar on top