ZVK-Newsletter

Überbetriebliche Ausbildung in Zeiten von Corona

Kann man angesichts von Infektionsketten, Kontaktbeschränkungen und Kurzarbeit noch gut Steinmetz sein? fragt Albert Paschek vom Berufsbildungswerk bbw

Bei der Nachwuchsgewinnung per Internet ist das Handwerk ganz vorne mit dabei

Die Ideen reichen von Blogs, wie dem mit den Steinmetz-Azubis Sarah und Benno, über Videopräsentationen bis hin zu Job-Orientierung per WhatsApp oder Berufe-Checker

Die „Grüne Hausnummer“ bietet für Steinmetze und Natursteinbetriebe einige Möglichkeiten

Eigentümer bekommen unter anderem für Naturstein auf dem Boden, an den Fassaden und im Garten Punkte, die zu einer Plakette für die Hauswand führen

Ein Belag mit dem wasser- und ölabweisenden Extremschutz „Mp90 Eco Xtreme“ von FILA ist schon nach zwei Stunden wieder begehbar

Weitere Neuheiten des italienischen Spezialisten für Pflege und Schutz auch von Naturstein sind die Desinfektionsreiniger Rapidsan und Sanifast

Steinerne Säulen für die Vermessung von Sachsens Hinterland

Viele der Punkte für die „Königlich SächsischenTriangulirung“ aus den Jahren von 1862 bis 1890 sind erhalten geblieben

Erneuerung des Innenraums der Lutherkirche in Pirmasens mit einem der German Design Awards ausgezeichnet

Taufbecken und Altar aus Sandstein sind nun wieder deutlich hervorgehoben

Miszellen: Ideen mit Naturstein

Nachwuchs bei den Uhus gab es in diesem Jahr wieder im Steinbruch der Firma Kalkwerke H. Oetelshofen unweit von Wuppertal

Eine kleine aber feine Absicherung nur für Steinmetze: Zusatzrente „ZukunftStein“

Die garantierte Mindestverzinsung liegt bei 1,75% durch minimale Verwaltungskosten und kluge Geldanlage / Auszahlung auch im Todesfall

Weder herkömmliche Friedhöfe noch alternative Bestattungsformen bieten das, was die Hinterbliebenen fürs Trauern brauchen

Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen helfen, neue „Räume fürs Trauern“ zu finden und so auch

Number of items per page: