www.stone-ideas.com

Design: Apple steht auf Pietra Serena

(Februar 2013) Der Computerhersteller Apple hat sich das Design seiner so genannten Retail Stores vom US-Patentamt als Markenzeichen schützen lassen. Einer der Aspekte in der Gestaltung, wenn auch von der Behörde nicht explizit erwähnt, ist die Verwendung des Sandsteins Pietra Serena für die Fußböden. Lieferant ist die italienische Firma Il Casone mit Sitz in Firenzuola unweit von Florenz.

Retail Stores sind diejenigen Geschäfte, die Apple weltweit in großen Städten selber betreibt, nicht von lokalen Händlern betreiben lässt. Als typisch für ihr Design nennt das US-Patentamt unter anderem die Gestaltung mit einer Glasfront, langen Tischen parallel zu den Wänden und einem quergestellten Tisch unter Videomonitoren an der Seite gegenüber des Eingangs. Steve Jobs, der legendäre Firmengründer, soll sich intensiv mit der Gestaltung der Retail Stores befasst und ihre Bedeutung für das Unternehmen herausgestrichen haben.

Die Behörde benennt auch das Zusammenwirken von Wänden, Boden und der Beleuchtung an der Decke als unverkennbares und deshalb schützenswertes Design: die einzelnen Aspekte der Gestaltung würden zwar jedes für sich Akzente setzen, aber nicht als Einzelattraktionen in Erscheinung treten, sondern sich zu einem Gesamteindruck zusammenfügen.

Patently Apple

Auf einer Webpage zu den Stores geht Apple ausführlich auf den Stein und die Lieferfirma ein.