www.stone-ideas.com

Design: ausgehöhlt und aufgefüllt

(März 2013) Manche Leute sagen, dass Stein den Eindruck von Massivität und Massigkeit behalten muss, damit er seinen Charakter nicht verliert, egal was man daraus macht. Das hat zur Folge, dass man eben manches nicht daraus machen kann, weil die Produkte immer sehr schwer sind. Die italienische Firma Dedalo Forme Libere (Dedalo Freie Formen) hat eine ganz neue Technologie entwickelt: sie lässt den Stein quasi massiv, indem sie ihn auf seine Außenhaut reduziert. Das Innere wird ausgehöhlt und mit einem Harz aufgefüllt.

Die Dicke der eigentlichen Steinschicht beträgt nur noch nur 5 mm. Erhalten bleibt die Stabilität des Materials, basierend auf der künstlich erzeugten Massivität. Gewonnen wird ein deutlich reduziertes Gewicht.

Die Firma Dedalo hat ihren Sitz in Carrara. Sie wurde 1960 gegründet und sieht ihre Produktidee durchaus innerhalb der Traditionen der als Zentrum der Marmorkunst berühmten Region: „Für uns ist die Skulptur die nobelste Form des Marmors wie auch des Natursteins überhaupt“, schreibt uns Elia Devotti, zusammen mit seiner Ehefrau Gründer des Unternehmens und Inhaber des Patents für die Technologie.

Es steht also die Form im Mittelpunkt der Produktkreationen von Dedalo, genauer, wie der komplette Firmenname sagt: die freie Form der ungebremsten Möglichkeiten.

„Senza Bordo“ (Grenzenlos) nennt sich die Kollektion der Waschbecken, von denen wir einige zeigen.

Eine Idee ist das Waschbecken mit Wellen im Inneren, …

… eine andere das Waschbecken, das auf Rollen steht und so immer wieder neu platziert werden kann. Die Box an der Seite dient als Ablage.

Etwa 2 Jahre hat die Entwicklung der Technologie gedauert. Unter anderem wurde dazu eine Doktorarbeit für Maschinenbau an der Universität von Pisa und eine weitere für Architektur an der Universität von Genua erstellt.

Beantwortet wurde dabei auch die Frage, was mit dem Material aus dem Inneren des Stein geschehen soll: gemahlen kann es in die Lebensmittel- und Pharmazeutische Industrie gehen. Auch für die Herstellung von Granulaten eignet es sich.

Als nächstes will Dedalo Badewannen und Waschbecken für draußen entwerfen. Entwickelt und hergestellt werden die Produkte in den Werkstätten der Firma. Obwohl das Aushöhlen des Steins mit Maschinen geschieht, ist Handarbeit ein wichtiges Kennzeichen der Produktion.

Dedalo Forme Libere

Fotos: Igor Biagi