Märkte: Go Berlin

(April 2013) Deutschland ist derzeit der interessanteste Markt in Europa für Steinfirmen. Für dieses Jahr erwartet der Verband der Deutschen Bauwirtschaft ein Wachstum von +3,5% im Wohnungsbau. Als Grund dafür wird die gesunde wirtschaftliche Situation im Land genannt: die Arbeitslosigkeit ist gering, die Jobs gelten als sicher und die Hypothekenzinsen sind niedrig.

Nach Jahren schmerzhafter Einschränkungen, in denen die Regierung das soziale Netz reformierte und die Deutschen ihr Geld zusammenhielten, gibt es einen Nachholbedarf auch im oberen Preissegment. Nach Erkenntnissen des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) investieren die Bundesbürger verstärkt in Sachvermögen und vor allem in Wohnimmobilien.

Interessant ist dabei, dass sich generell die Lebenseinstellung in Deutschland geändert zu haben scheint: Waren die Bürger ehemals besessene Sparer, scheint nun das Geld lockerer zu sitzen, wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelt hat. „Den Einkommenszuwachs von 3,3 Prozent (von 2011 zu 2012) gaben die privaten Haushalte für zusätzlichen Konsum aus“, schrieben die Zeitungen kürzlich.

Boom in Berlin

Besonders interessant ist dabei Berlin. Überall stehen wieder Kräne, genauso wie in den Jahren nach dem Mauerfall im November 1989.

Eine Reihe von Gründen gibt es dafür:

* die Stadt mit über 3,5 Millionen Einwohnern hat besonderen Nachholbedarf, erlebte doch der erste Bauboom nach dem Mauerfall eine Unterbrechung durch das Platzen der Dotcom-Blase 2000. Damals wurden viele Projekte aufgeschoben;

* Berlin profitiert von seinem weltweit positiven Image: Es gilt als modern und „trendy“, wie die Immobilienmakler von Jones Lang LaSalle schreiben: „Zahlreiche Einzelhändler aus dem internationalen Raum starten von Berlin aus, um in Europa oder Deutschland Fuß zu fassen.“ Das locke Investoren aus dem Ausland.

Um nur einige wenige der aktuellen Bauvorhaben zu nennen:

* im Stadtbezirk Mitte wurde eine Super-Luxus-Wohnanlage mit dem Titel Kronprinzengärten begonnen;   

* am Leipziger Platz befindet sich auf dem Gelände des alten Wertheim-Warenhauses ein großes Einkaufszentrum im Bau;   

* rund um den neuen Hauptbahnhof entstehen Hotels und das neue Stadtviertel Europacity;  

* in der City-West am Bahnhof Zoo wurde kürzlich ein Waldorf-Astoria-Hotel fertiggestellt.  

Den Berliner Markt erobern

Für nationale Verbände der Steinbranche und Firmenzusammenschlüsse hat Stone-Ideas.com ein besonderes Konzept geschnürt, damit diese sich 2014 auf einer Baumesse in Berlin erfolgreich präsentieren können. Kontakt: Peter Becker (Mail)