www.stone-ideas.com

US-Wohnungsbau fasst wieder Tritt

Coverings 2013, Atlanta.

(Juni 2013) Der Haus- und Wohnungsbau in den USA scheint vor einem kräftigen Aufschwung zu stehen. Ein Indiz dafür präsentierte Donato Grosser in einem Vortrag auf der Messe Coverings (29. April – 02. Mai) in Atlanta: die Genehmigungen für Neubauten verzeichneten um Jahr 2012 Zuwachsraten je nach Region von 23 bis 40 %.

Donato Grosser: die Genehmigungen für Neubauten verzeichneten um Jahr 2012 Zuwachsraten je nach Region von 23 bis 40 %.

Grosser, Berater für Interessenten am US-Markt, rechnet mit Umsatzsteigerungen zwischen 10 und 30 % für die Keramikindustrie in diesem Jahr.

Allerdings: er könne nicht sagen, wie lange die positive Entwicklung anhalte, betonte er bei seinem Vortrag. Die momentane Steigerung sei zunächst einmal dem Nachholbedarf nach 5 Jahren Krise geschuldet. „Die Leute haben wenig Geld“, warnte er vor übergroßen Erwartungen.

Seine Daten hat er für die Keramikindustrie erarbeitet, die ein niedrigeres Preisniveau als die Natursteinbranche hat. Aber auch für die teureren Materialien gibt es gute Aussichten: Im Newsletter „Cutting Edge“ des Marble Instituts of America (MIA) vom Januar/Februar 2013 wird die Firma Toll Brothers zitiert, eine Größe im luxuriösen Wohnungsbau: sie verzeichnete im 4. Quartal 2012 bei den neu abgeschlossenen Verträgen eine Steigerung um 75 % gegenüber dem Vorjahr. „Wir glauben, dass wir 2013 zwischen 3600 und 4400 Häuser mit einem Durchschnittspreis zwischen 595.000 und 630.000 US-$ fertigstellen werden“, so Martin Connor, Finanzchef der Firma.

Ähnlich hoffnungsfroh stimmen die Erkenntnisse der National Association of Home Builders (NAHB).

Die Messe verzeichnete über 950 Aussteller aus 35 Ländern. Die Zahl der Besucher belief sich auf über 22.000.

Herauszustellen ist das aufwändige Kongressprogramm, das diesmal 70 Vorträge und 15 Demonstrationen umfasste.

Wieder gab es in einer Halle die außen abgeschlossenen Kammern, die man nur durch eine Tür betreten konnte. Zahlreiche Aussteller schätzen offenbar diese ungewöhnliche Art von Messestand.

Zwei weitere Besonderheiten der Coverings wollen wir noch erwähnen: wieder gab es in einer Halle die außen abgeschlossenen Kammern, die man nur durch eine Tür betreten konnte. Zahlreiche Aussteller schätzen offenbar diese ungewöhnliche Art von Messestand, da sie dort nicht von Zaungästen gestört werden und vor Ideenklau sicher sind.

Die Coverings zieht von Jahr zu Jahr an einen anderen Schauplatz. 2012 war es Orlando in Florida, 2014 wird es Las Vegas sein. In Las Vegas wird im Januar jährlich die Stonexpo/Marmomacc Americas abgehalten.

Coverings, 29. April – 02. Mai, 2014, Las Vegas

D. Grosser & Associates

MIA-Newsletter Jan/Feb 2013

National Association of Home Builders (NAHB)

(25.06.2013)