www.stone-ideas.com

Kurz notiert

(Juli 2013) Beispiele für Architektur mit Naturstein in den USA werden in der neuen Ausgabe des Building Stone Magazine gezeigt. Herausgeber ist das Building Stone Institute (1, 2).

Portugal 1: Portugal exportierte im Jahr 2012 Naturstein im Wert von 353 Millionen €. Das war eine Steigerung um 15,6 % gegenüber dem Vorjahr, hieß es am Rande der neuen Messe „Stone“ vom 16.-19. Mai in Batalha (portugiesisch).

Portugal 2: Über die Möglichkeiten für Portugals Steinbranche auf dem peruanischen Markt gab es kürzlich eine Veranstaltung des Cevalor (portugiesisch).

Einen leichten Aufschwung verzeichnete Großbritanniens Bauindustrie in den vergangenen Monaten, meldet die Zeitschrift Natural Stone Specialist.  

Um die Designer von morgen an Naturstein heranzuführen, hat die italienische Firma Lithos Design Studenten der Universität Ferrara durch ihre Werkstätten geführt.

Kritzeleien wie „I was here“ sorgen für viel Ärger an historischen Stätten. Kürzlich gab es im chinesischen Internetz Aufregung um einen Landsmann, der sich in einem ägyptischen Tempel hatte verewigen wollen. Aus China wird nun über die Buddha-Anlage in Pingdingshan berichtet, wo Touristen ihre Schriftzüge ganz offiziell auf Felsbrocken hinterlassen dürfen.  

Die italienische Firma Antolini Luigi und KMD Natrusteine, Spezialist für exklusive Projekte mit Sitz in Gotha in Thüringen, wollen zukünftig gemeinsam auf dem internationalen Markt auftreten.  

32 ihrer Förderprojekte stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vom 17. Juli bis zum 11. August 2013 im Kronprinzenpalais in Putbus, Circus 1, vor. Dabei spannt sich der Bogen von der Wismarer Georgenkirche über das Fachwerkhausprogramm in Quedlinburg bis hin zur Ursulakirche in München.  

Unterstützer werden gesucht für die Erhaltung des Malakowturms im ehemaligen Steinkohlebergwerk „Brockhauser Tiefbau“ im Ruhrgebiet. Solche Bauten dienten ehemals als Fördertürme. Sie wurden extrem massig gebaut, wie in diesem Fall aus Bruchstein, damit sie die Lasten der Förderkörbe tragen und dem Ruckeln der Seile standhalten konnten.  

Seminare zum Pflastern mit Naturstein und zum Errichten von Trockenmauern bietet die Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg bei Gießen im August.   

Über die Reinigung einer Natursteinterrasse wird im Forum der Zeitschrift „Mein Schöner Garten“ diskutiert.

Die heimischen Rohstoffvorkommen wie Sand, Kies oder Naturstein werden nicht ausreichend zugänglich gehalten. Das stellt die IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz „mit großer Sorge“ fest. Die Erschließung neuer, aber auch die Ausweitung bestehender Lagerstätten scheitere schon heute häufig an konkurrierenden Nutzungsplanungen, hohen Genehmigungskosten oder fehlender Akzeptanz in den politischen Entscheidungsgremien.

Video des Monats: Beispiele für Medienfassaden zeigt eine Webpage über den Media Architecture Award.

(16.07.2013)