www.stone-ideas.com

Designerin Bethan Gray: Streifen und Zickzack in Marmor schwarz-weiß

Bethan Gray: herringbone dining table.

(Januar 2014) Nüchtern ornamentiert und dennoch sehr auffällig sind Bethan Grays Accessoires für den gedeckten Tisch: die Designerin hat Streifen von weißem und schwarzem Marmor zusammengefügt und damit den Objekten ein unverwechselbares Erscheinungsbild gegeben.

Bethan Gray: herringbone dining table.

Bei den Gegenständen mit Zickzack- oder Fischgrät-Muster kommt neben der gestalterischen Zurückhaltung als Kennzeichen der Designerin auch noch ihr Augenzwinkern als weiteres Merkmal hinzu.

Webpage.

Unübersehbar ist die Selbstironie auf ihrer Homepage.

Dazu muss man wissen, dass sie es inzwischen zu Rang und Namen gebracht hat. In Cardiff in Wales geboren, absolvierte sie ein Studium des 3D-Designs an der De Montfort University, Leicester, wurde bei einem Nachwuchswettbewerb von Tom Dixon, damals Chefdesigner bei Habitat, entdeckt und stieg anschließend in der Firma zur Designdirektorin auf. Seit 2008 hat sie ihr eigenes Studio in London.

Leitlinie ihrer Arbeiten war immer, dass die Produkte sich verkaufen müssen, also für den Kunden gemacht sind, nicht für den Designer und seine Glorie als Künstler.

Ihre bevorzugten Materialien sind Holz, Marmor und Leder. Zumindest für die beiden Erstgenannten gibt es persönliche Gründe, die in einem Bericht des Daily Telegraph genannt werden: als Kind schenkte der Großvater ihr selbstgemachte Spielzeug-Tische, und das Faible für den Marmor aus der Gegend von Carrara hängt damit zusammen, dass sie und ihr italienischer Ehemann dort heirateten.

Den Tisch im Fischgrät-Muster stellt die britische Firma Lapicida her. Er steht auf einem Gestell aus massivem Messing. Es gibt ihn in einer Limited Edition nur 10 mal.

Bethan Gray: Alice stripey chopping board (left), Alice Herringbone chopping board (right).

Bethan Gray: Alice cake stand (left), Alice cheese board (right).

Einige der anderen Accessoires in schwarz-weiß, ebenfalls von Lapicida hergestellt, vertreibt Bethan Gray über ihre eigene Homepage.

Bethan Gray: Brogue dining table.

Bethan Gray: Carve.

Bethan Gray: Carve.

Weitere Objekte in Marmor und produziert von Lapicida sind die Tische „Brogue“, um den Rand herum mit den filigranen Verzierungen der Schuhe gleichen Namens, und der Tisch „Carve“, der in seiner Variante mit 3 Beinen einem Mobiliar der Kricket-Gesellschaften nachempfunden ist.

Bethan Gray

Fotos: Bethan Gray.

(24.01.2014)