www.stone-ideas.com

Mosaike aus Naturstein und Engineered Stone

Phoenician Arts.

Engineered Stone, zusammengebacken aus Natursteinpulver und Harz, gibt es in allen möglichen Farben. Diese Tatsache nutzt die Firma Phoenician Arts für ihre Mosaike: wenn es keinen Marmor im gewünschten Farbton gibt, bedient sie sich des Kunststeins. Das erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten erheblich und gibt den Arbeiten zudem eine sehr lebhafte Wirkung.

Phoenician Arts.

Die Firma hat ihre Produktionsstätten im Libanon, wo seit den Zeiten der Antike die Kunst der Bilder aus kleinen Steinchen gepflegt wird.

Phoenician Arts.

Shadi Tawil ist der Chef und Besitzer der Firma. Er beschäftigt etwa 85 Künstler, die Motive der unterschiedlichsten Art für ein weites Einsatzgebiet herstellen: das Spektrum reicht von altbekannten Motiven bis hin zu eigenen Kreationen oder Anfertigungen nach Kundenwunsch; teils schmücken die Werke ganze Wände oder Fußböden, teils sind sie nur kleine Elemente im Rahmen größerer Raumgestaltungen.

Kempinski Grand & Ixir Hotel, Bahrein.

Die Künstler findet Shadi Tawil im Libanon, im benachbarten Syrien oder in Indien und vermittelt ihnen das Knowhow, falls sie es von zuhause nicht mitbringen.

Das Material bezieht er von Lieferanten der Mosaiksteinchen (Tesserae) im Libanon, die ihrerseits in der ganzen Welt einkaufen. Umgekehrt ist seine Kundschaft über den ganzen Globus verteilt. Die meisten seiner Auftraggeber kommen aus den USA.

Phoenician Arts

Fotos: Phoenician Arts

Phoenician Arts.Phoenician Arts.Phoenician Arts.Phoenician Arts.Phoenician Arts.(19.02.2014)