www.stone-ideas.com

Wieder Steinmetzwettbewerb auf der Stone+tec im Mai 2015 in Nürnberg

Auf der kommenden Stone+tec vom 13.-16. Mai 2015 wird es wieder einen Nachwuchswettbewerb der Steinmetze geben. Diesmal sind die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie die Region Südtirol (Italien) beteiligt. Das Motto lautet „Gemeinsam Grenzen überwinden“.

Gesucht werden Zweierteams, die sich im Vorfeld eine Umsetzung des Themas überlegen und es während der Messe vor Publikum umsetzen. Die Arbeiten am Objekt beginnen am Mittwoch, 13. Mai, 11:00 Uhr am Stand des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze (BIV). Arbeitsende ist am Freitag, 15. Mai, 11:00 Uhr. Den Preisträgern winken ein Preisgeld und Sachpreise.

Teilnehmen können Auszubildende, Junggesellen oder Meisterschüler des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks. Sie bearbeiten einen Sandsteinblock von 40x40x40 cm. Die Reise- und Übernachtungskosten übernimmt der entsendende Verband. Die Steine und das Werkzeug stellen der deutsche Verband und das deutsche Berufsbildungswerk des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks. Die Verpflegung erfolgt am Stand des BIV während der Messe kostenlos.

Anmeldung formlos mit den Namen und Kontaktdaten schriftlich per Post oder per E-Mail an: Bundesinnungsverband des Deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks, Geschäftsführerin Sybille Trawinski, Weißkirchener Weg 16, 60439 Frankfurt, Tel.: 069 / 570098-84, Mail

Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV)

(17.12.2014)