www.stone-ideas.com

Messe STONE: ein Forum für Portugals Natursteine

STONE, Batalha, 2013.

Das Messegelände Exposalão in Batalha unweit von Lissabon beherbergt vom 22.-25. April 2015 die zweite Ausgabe der Messe STONE, auf der sich alles um Portugals Natursteine dreht.

Ziel der Schau ist, die vielen Steinsorten des Landes stärker ins Gespräch zu bringen. Gezeigt wird zum einen die Vielfalt der Sorten, die Portugal zu bieten hat, und gleichzeitig auch das ganze Drumherum von Maschinen der Gewinnung und Verarbeitung über Werkzeuge bis hin zu Transport und Logistik.

STONE will der Treffpunkt für alle Fachleute der Branche sein und zudem eine ausgezeichnete Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Geschäfte anzustoßen.

Im Jahr 2013 zählte die Messe rund 100 Aussteller und 150 Importeure als Besucher, die aus 25 Ländern kamen.

In diesem Jahr ist das Ziel, zusätzliche Besucher aus der Gruppe der Einkäufer/Importeure zu gewinnen. Dazu bieten die Organisatoren besondere Konditionen:
* freie Unterbringung in einem 4-Sterne-Hotel (drei Übernachtungen für Besucher aus Europa, fünf Übernachtungen für Besucher von außerhalb Europas);
* freies Mittagessen an den Tagen des Messebesuchs,
* freie Übersetzungen.

STONE, Batalha, 2013.

Dass die Messe in Batalha stattfindet, hat zwei Gründe. Zum einen liegt die Stadt zeimlich zentral in Portugal, etwa 120 km von Lissabon entfernt. Das macht die Anreise gleichermaßen einfach für Besucher aus dem Norden wie aus dem Süden. Zum anderen gibt es in der Region um Batalha viel Kalkstein (zum Beispiel MOCA und MOCA CREME). Beide Sorten sind sehr nachgefragt, und haben dort viele Steinbrüche und Verarbeitungsfirmen.

Portugal ist bekannt für seine außergewöhnliche Naturstein-Ressourcen, darunter besonders die folgenden Gruppen:
* Marmor, der vor allem in der Alentejo-Region vorkommt;
* Granit im Norden des Landes;
* Kalkstein in der Küstenregion der Estremadura.

Mehr Informationen: Tania Alves (Mail)

STONE, Batalha, Portugal, 22.-25. April 2015

STONE, Batalha, 2013.

(08.03.2015)