www.stone-ideas.com

Monumentale Natursteinskulpturen, die am öffentlichen Leben teilnehmen sollen

Jon Barlow Hudson: „Cloud Hands“.

Seine Werke findet man in 23 Ländern, und sie sind aus sehr vielen Materialien gefertigt: neben Naturstein, das sein bevorzugtes Material ist, auch in Stahl, Holz, Glass oder Licht und Wasser, um nur einige zu nennen.

Vielleicht ist der Grund dafür seine Kindheit: Jon Barlow Hudsons Vater ging im Ölboom in den 1950ern als Grundwasser-Spezialist nach Saudi Arabien, und in den folgenden Jahren zog die Familie um die ganze Welt: „Als Heranwachsender kletterte ich in Baalbek herum, in Jerash, in Petra, in Machu Picchu, im Kolosseum“, schreibt er, „und alle diese Orte sind überwältigend in ihrer Präsenz und Kraft, so wuchs ich heran mit dem Wunsch, etwas Ähnliches zu schaffen.“

Jon Barlow Hudson: „Compass“.

Meist sind seine Arbeiten monumental und für den öffentlichen Raum gedacht, weil: „Ich will dass meine Skulpturen wie die alten Steine und die Arbeiten aus der Vergangenheit an der Öffentlichkeit teilnehmen.“

Deshalb geht seinen Arbeiten auch voraus, dass er sich den Ort, an dem sie stehen sollen, und dessen Geschichte genau ansieht.

Jon Barlow Hudson: „Uncarved Block: Sphere Within“.

Dass aus ihm ein Künstler wurde, war auch dem Einfluss der Mutter geschuldet, einer Lehrerin die selber dichtete und am Webstuhl arbeitete. Sicher trug wiederum auch das Herumziehen der Familie seinen Teil dazu bei: in einem Text heißt es, dass die Kinder nirgendwo ihr gewohntes Spielzeug fanden, und also darauf angewiesen waren, sich selber welches zu basteln und eigene Spiele zu erfinden.

Jon jedenfalls kam nach Schule und Kunststudium plus einigen Jahren des Herumreisens in der Bildhauerei an.

Jon Barlow Hudson: „Cloud & Rain“.

Bei manchen Arbeiten reize es ihn, mit Menschenhand in die Härte des Steins einzugreifen und dem Material „wie in einem Gedicht oder Tanz“ das menschliche Wirken an die Seite zu stellen, schreibt er uns.

Bei anderen greift er nur ganz wenig in das Material ein: „Ich will das Ehrfurchtgebietende der Natur anhand des großen Steinblocks zeigen.“

Seine Ehefrau betreibt eine Website über Cowboys und Hüte. Das erwähnen wir, weil es auch aus dem üblichen Rahmen fällt.

Jon Barlow Hudson

Cowboys and Hatters

Fotos: Jon Barlow Hudson

Jon Barlow Hudson: „Sublime Portal: Whispering Stones“.Jon Barlow Hudson: „Continuum Uncarved Block: Fuzhou“.Jon Barlow Hudson: „Synchronicity XI: Tsinghua“.Jon Barlow Hudson: „Continuum IVb“. Dubai.Jon Barlow Hudson.

(20.03.2015)