www.stone-ideas.com

Speziell für Architekten: Vorträge zu „Steine im Detail“ am Tag vor der Stone+tec

Eine Fassade aus Muschelkalk trägt das Franz Marc Museum im bayerischen Kochel. Teil der Gestaltung ist, dass die Sägespuren nicht weggeschliffen wurden. Aus der Nähe sind sie deutlich sichtbar. Architekten: Diethelm & Spillmann, Zürich. Foto: Roger Frei / DNV

Die Termine speziell für Architekten auf der Stone+tec in Nürnberg (13.-16. Mai 2015) beginnen schon am Vortag mit einem Tag des Natursteins. Veranstalter ist der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV).

Außerdem bietet der Verband an den beiden Folgetagen geführte Rundgänge für Planer und Architeken durch die vier Messehallen.

„Tag des Natursteins – Steine im Detail“

Der Vortag der Messe (12. Mai) steht under dem Motto „Steine im Detail“. In verschiedenen Vorträgen geht es um fachgerechte Planung und Ausführung bei der Verwendung von Naturstein am Bau.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Schauplatz der Veranstaltung ist der Saal St. Petersburg, NCC Ost auf dem Messegelände in Nürnberg.

Anmeldungen sind für Schnellentschlossene noch möglich per Fax (0931/14549) oder Mail.

Die Termine im Einzelnen:

10.30: Begrüßung durch Joachim Grüter, Präsident des Deutschen Naturwerkstein-Verbands (DNV)

10.45: „Steine vom Ort – Mehrwert als Nachhaltigkeitskonzept“. Dr. Anette Ritter-Höll, Ritter Natursteinberatung, München

11.30: „Fassaden aus Naturstein – Effizienz als Konstruktionsprinzip“. Dipl.-Ing. (FH) Reiner Krug, Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV), Würzburg

12.30: Mittagspause

14.00 – 15.15: „Bodenbeläge aus Stein – Wirtschaftlichkeit als Effekt“. Dipl.-Ing. Walter Mauer, Berater Mapei GmbH, Bottrop
15.15: Kaffeepause

15.30: „Naturstein in der Architektur“. Dipl.-Ing. Christoph Stattler, Architekt, Hilmer & Sattler und Albrecht Architekten, Berlin

16.30: Verleihung Deutscher Naturstein-Preis. Moderation: Dipl.-Ing. Melanie Seifert, Freie Redakteurin und Autorin, München

18.00 Ende der Veranstaltung

Die für den Naturstein-Preis nominierten Einreichungen werden in einer Ausstellung präsentiert.

Messeführungen für Architeken

Die Rundgänge von etwa einer halben Stunde Dauer am 13. und 14. Mai finden in kleinen Gruppen statt und führen zu etwa zehn ausgewählten Ausstellern. Die Teilnehmer erhalten einen schnellen Überblick über Trends und Neuheiten im Naturwerkstein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind für Spätentschlossene noch möglich. Interessenten schicken eine Mail mit Adressdaten an den DNV.

StudentDay

Am 13. Mai führen die Architekturzeitschrift Baumeister und die NürnbergMesse etwa 150 Architekturstudenten an das Material Naturstein heran. In zwei Vorträgen des Südtiroler Architekten Johann Vonmetz (Trojer Vonmetz Architekten) und des Natursteinexperten und Gründer des Natursteininformationsdienstes, Detlev Hill aus Trier, erhalten die Studenten Inspirationen und Informationen zum Planen und Bauen mit Naturstein. Im Mittelpunkt steht dabei der Umgang mit regionalem Naturstein.

StudentDay

Weitere Termine

Stone+tec, 13.-16. Mai 2015, Nürnberg

(28.04.2015)