www.stone-ideas.com

Kurz notiert

Für alle Burger-King-Filialen in Deutschland und der Schweiz wird der Steinmetzbetrieb Bischof aus Obernzell den Naturstein für die Innenausstattung liefern, meldet die Passauer Neue Presse.

Bis zum 10. September läuft ein Selfie-Wettbewerb der Messe Cersaie (28. September – 02. Oktober 2015). Man soll dazu ein Selfie der eigenen Füße und/oder Schuhe machen unter den Hashtags #SELfeet #Cersaie2015 auf Instagram ins Netz stellen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Füße oder Schuhe auf einem Boden aus Keramik, Holz oder Naturstein stehen müssen. Diese Materialien stehen in Mittelpunkt der Messe in Bologna. Die besten Fotos werden auf den Webseiten der Messe und des italienischen Keramikverbands veröffentlicht. Dem Fotografen des besten Selfies winkt eine Einladung zur Cersaie für den 30. September.

„Komfortabel und stufenlos sanieren“ überschreibt der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) eine Pressemitteilung, in der es um die Chancen von Naturstein in den Wohnungen der Generation 50Plus geht.

Mörser aus Marmor für die Küche hat die spanische Firma Artensanía Muro. Auf ihrer Facebook-Seite zeigt sie auch Fußbälle mit weißem und schwarzem Marmor (1, 2).

„Symbio“. Foto: Felix Ruder„Symbio“ nennt der schwedische Architekturstudent Felix Ruder seinen Stuhl mit einem Sitz aus Bruchstücken von Granit, wie man sie in der Natur findet. Die Beine aus Holz sind nur eingesetzt und fallen heraus, wenn man den Stuhl bewegt. Er soll also stehen bleiben, so als wären die Menschen von der Erde verschwunden. Beschrieben hatte solch ein Szenario Alan Weismann in „The World Without Us“.

In der englischen Stadt Leeds werden massenweise Pflastersteine von den Bürgersteigen geklaut und weiterverkauft, meldet das Portal itv News.

Mehr als Pizza, Pasta und Piazza. Italiens Regierung hat ein Werbevideo veröffentlicht, in dem es um die Hi-Tech-Leistungen des Landes jenseits der landläufigen Klischees geht. Die Steinbranche, weltweit qualitativ führend im Bereich des Natursteins, wird nicht erwähnt und kommt allenfalls unter dem Aspekt Export von Technologie vor.

Die Architekten von Foster + Partners wurden ausgewählt, um das neue System des öffentlichen Verkehrs in Jeddah zu planen.

Athena Marmi, Spezialist im italienischen Chiampo-Tal für hochwertige Steinarbeiten, hat seine Webpage neu gestaltet.

Die GeoBerlin als jährliches Treffen der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG) findet vom 04. bis 07. Oktober 2015 in Berlin statt. Thema der Veranstaltung ist „Dynamische Erde – von Alfred Wegener bis heute und in die Zukunft“. Der Bundesverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) hat einen Stand und richtet den Workshop „Karrierechancen Geowissenschaften“ aus.

In monatlichen Videos zeigt das Naturkundemuseum in Chemnitz die Ausgrabungen und Forschungen zum Versteinerten Wald. Dabei handelt es sich um Funde von verkieselten Bäumen aus dem Perm vor Millionen von Jahren. Aktuell zu sehen sind dort auch Funde des Riesengliederfüßers Arthropleura armata, der zum „Fossil des Jahres 2015“ ernannt wurde.

Video des Monats: Jade City ist der Name einer Ortschaft in British Columbia, Kanada. Dort leben 35 Personen, die Jade gewinnen und den Stein vor allem nach China verkaufen. Der kanadische Ableger von Discovery Channel hat das Dorf und eine Familie dort zum Thema einer Serie mit dem Titel „Jade Fever“ gemacht (1, 2, 3).

(03.05.2015)