www.stone-ideas.com

Umweltfreundliche Steinproduktion wird ein Themenschwerpunkt der Carrara Marmotec 2016

Auf der Messe vom 18.-21. Mai findet eine Konferenz über Nachhaltigkeit (Sustainable Stone Conference) statt

Mit einem neuen Thema will die Messe Marmotec (18.-21. Mai 2016) verlorene Aussteller und Besucher zurückgewinnen: Nachhaltigkeit in der Steinbranche lautet es. Dazu wird am 20. Mai die weltweit erste „Sustainable Stone Conference“ stattfinden, zu der im Dezember der Call for Papers rausgegangen war.

Auf der Konferenz sollen Best-Practice-Beispiele etwa zur Verwendung von Steinabfall vorgestellt werden. „Viele Firmen sind in diese Strategie eingestiegen, aber sie sind nur wenig sichtbar“, heißt es in einem Konzeptpapier der Messe, die alle 2 Jahre und diesmal zum 33. Mal stattfindet.

Damit will sich die Marmotec selbst und auch die Firmen aus der Region Toskana als das Zentrum für technische Lösungen (nicht nur) in Sachen Umwelt darstellen. Bereits im vergangenen Sommer während der Marmomacc in Verona hatte eine chinesische Delegation auf Einladung aus Carrara Firmen der Region Apuo-Versilia besucht, um sich um Nachhaltigkeit in der
Produktion zu informieren.

Ein weiteres zentrales Thema soll die Gestaltung mit Naturstein in Architektur und Produktdesign sein. Hier liegt der Fokus auf innovativen Ideen. In diesem Zusammenhang werden auch wieder die Marble Architectural Awards (MAA) vergeben.

Daneben will die Messe in diesem Jahr stärker als zuvor ein Showroom für das „Made in Tuscany“ (Made in der Toskana) sein. Dazu hat die Internazionale Marmi e Macchine (IMM) Carrara auch ein langfristiges Projekt in Arbeit, wie es in den Unterlagen heißt.

In einem eigenen Bereich auf der Messe sollen Beispiele für die regionale Kreativität in den Bereichen Kunst, Geschichte und Avantgarde-Design präsentiert werden.

Insgesamt sollen die „italienischen Spitzenleistungen in der Marmorwelt“ herausgestellt werden, so das Konzept.

Carrara Marmotec, 18.-21. Mai 2016)

Call for papers, bis 31. Januar 2016

(10.01.2015)