www.stone-ideas.com

Naturstein-Produkte wurden beim Red Dot Award 2016 nicht ausgezeichnet, Naturstein-Einrichtungen jedoch viele

<a href=" http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=05-00749-2016&y=2016&c=176&a=0"target="_blank">Washbasin „Legato“</a>, Villeroy & Boch, Germany. designer: Schweizer Design Consulting.

Blick in die Prämierungen des internationalen Design-Preises / Waschbecken ohne Flippigkeiten

Da Design ein großes Thema für die Natursteinbranche ist, haben wir die Webpage des Red Dot Awards einmal auf Marmor, Granit & Co hin durchforstet. Bei diesem renommierten Designpreis bewerten internationale Juroren Produkte, die von den Herstellern eingereicht werden, und zwar nach Funktionaliät, Form und weiteren Aspekten wie Umweltbelangen. Dies geschieht in verschiedenen Kategorien. Neben Alltagsprodukten werden zum Beispiel auch Konzepte für Firmenkommunikation ausgezeichnet.

Drei Ergebnisse hat unsere Betrachtung gebracht. Erstens gab es in diesem Jahr keine prämierten Natursteinprodukte – vermutlich, weil es keine Einreichungen gab.

Hingegen fuhren die Engineered Stones Dekton XGloss von Cosentino und Techlam Strattos von Levantina Preise ein (Link siehe unten).

<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=05-01332-2016&y=2016&c=176&a=0/"target="_blank">Washbasin „Poseidon“</a>, Serel Sanitary Factory, Manisa, Turkey

Zweitens: viel von dem, was Natursteindesigner entwerfen, würde wohl nie einen Red Dot Award bekommen. Dazu zeigen wir Fotos der in diesem Jahr prämierten Keramik-Waschbecken: ihre Formen sind unspektakulär, wohingegen auf die Funktionalität größter Wert gelegt wird. Naturstein-Designer hingegen machen aus ihren Arbeiten gerne ein Spektakel – gelegentlich produzieren sie nicht Produktdesign sondern, positiv ausgedrückt: Kunst, negativ formuliert: Unsinn.

<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-00671-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank"> Close Landscape</a>, Private Living Space: Design: Ding-Rui Tai, Taoyuan City, Taiwan.

Drittens gilt Naturstein international als ein nobles Material. Das zeigt sich beim Red Dot in einer neuen Interior-Design-Kategorie, die komplette Einrichtungen bewertet. Auffallend ist, dass bei beinahe allen Prämierungen Naturstein entweder auf dem Boden oder an den Wänden vorkommt. Wir zeigen Fotos einiger Objekte.

Die Einreichung beim Red Dot ist, wie bei solchen Preisen üblich, mit Kosten verbunden. Die Kompetenz der Jury ist jedoch unbestritten, und auch der Marktwert einer Auszeichung ist sehr hoch.

Red Dot

Levantina Techlam

Dekton XGloss

Fotos: Red Dot

<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-02316-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank"> Eight Bricks Habitat</a>, Private Living Space. Design: Goldesign Studio Chih-Mo Ling, Taoyuan City, Taiwan.<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-06013-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank">Residence of Chang</a>, Private Living Space. Design: X-Line Design Co., Ltd., Taipei, Taiwan.<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-05923-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank">The New Oriental Art in Westernized Chinese Style</a>. Design: Tienfun Interior Planning Ltd. Chang Ching Ping, Taichung City, Taiwan.<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-05923-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank">The New Oriental Art in Westernized Chinese Style</a>. Design: Tienfun Interior Planning Ltd. Chang Ching Ping, Taichung City, Taiwan.<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-05803-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank">Bright, Open Space</a>. Design: Tienfun Interior Planning Ltd. Chang Ching Ping, Taichung City, Taiwan.<a href="http://red-dot.de/pd/online-exhibition/work/?lang=en&code=18-05100-2016&y=2016&c=173&a=0/"target="_blank">Residence C</a>, Private Living Space. Design: Xjstudio Ivee Lin, Shawn Lu, Taipei, Taiwan.

See also:

 

 

 

 

(25.09.2016)