www.stone-ideas.com

KMD erhält das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Mitarbeiter von KMD stellen das Logo des Unternehmens nach. Foto: KMD

Die Naturstein-Firma mit Sitz in Gotha wurde ausgezeichnet für ihre Initiative zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Das Unternehmen KMD Natursteine GmbH & Co. KG ist Träger des Qualitätssiegels „Familienfreundlicher Arbeitgeber“. Dieses wird seit 2011 deutschlandweit durch die Bertelsmann Stiftung vergeben. Im Rahmen einer offiziellen Vergabe am 18. Januar 2018 nahm geschäftsführender Gesellschafter Thomas Dietz das Zertifikat von Sabine Wosche, der Geschäftsführerin der LEG Thüringen, in Empfang.

In einem umfangreichen Prüfverfahren müssen Bewerber eine nachhaltige, familienfreundliche Personalpolitik nachweisen. Mittels einer anonymen Befragung werden alle Mitarbeitenden des Unternehmens befragt. Das Qualitätssiegel ist für drei Jahre bis 2021 gültig und kann dann mit einem erneuten Prüfverfahren bestätigt werden.

„Es wurde in der Befragung eine hohe Zufriedenheit mit der im Betriebsalltag gelebten Unternehmenskultur ausgedrückt. Durch die Geschäftsführung werden eine Reihe von familienfreundlichen Angeboten bereitgestellt, kommuniziert und von vielen Beschäftigten aktiv genutzt“, so die Prüferin der Bertelsmann Stiftung, Angelika Pietzsch, zusammenfassend über das Ergebnis.

Das Ergebnis lag in allen fünf Kategorien Unternehmens- und Führungskultur, Kommunikation, Arbeitsorganisation, Unterstützungsangebote sowie Strategie und Nachhaltigkeit im oberen Bereich.

Das Logo als familienfreundlicher Betrieb, das ein prämiertes Unternehmen 3 Jahre lang tragen darf. Quelle: KMD

Das Unternehmen fördert gezielt Beschäftigte mit familiären Verpflichtungen und unterstützt Mitarbeiter/-innen in besonderen Lebensphasen. Neben unbefristeten Arbeitsverträgen, flexiblen Arbeitszeiten und familienfreundlichen Teilzeit-Modellen, beteiligt sich das Unternehmen an den Kinderbetreuungskosten der Mitarbeitenden, bietet betriebliche Altersvorsorge und Arbeitszeitkonten an.

„Die Leidenschaft für Naturstein verbindet uns bei KMD. Dafür schaffen wir ein Arbeitsklima, in dem sich alle Mitarbeitenden wohlfühlen und ihr Bestes geben können“, so Inhaber Thomas Dietz. Das Leitmotiv der Firma ist „Passion for Stones“.

KMD ist tätig im Bereich des gehobenen Innenausbaus mit Naturstein. Schwerpunkt im Geschäftsfeld sind Inneneinrichtungen und kompletten Innenausbauten mit Stein und anderen edlen Oberflächenmaterialien für luxuriöse Hotels, Residenzen und Mega-Yachten. Das 1999 gegründete, inhabergeführte Unternehmen ist zertifizierter Ausbildungsbetrieb und fördert die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Zusammen beschäftigen die beiden Unternehmen KMD Natursteine GmbH & Co. KG und KMD Projekt GmbH über 100 Mitarbeiter.

KMD

(06.02.2018)