www.stone-ideas.com

Martin Mathes ist neues Mitglied im Vorstand der ZVK Steinmetz

Ein neues Gesicht im Team der ZVK Steinmetz: Diplom-Volkswirt Martin Mathes.

„Gemeinsam Chancen zu sichern, die die Zusatzversorgungskasse für Beschäftige und Betriebe des Steinmetzhandwerks bietet“, lautet sein Ziel

Ein neues Gesicht im Team der ZVK Steinmetz: Diplom-Volkswirt Martin Mathes übernahm im Oktober 2017 eine der beiden ZVK-Vorstandspositionen. Er bildet nun mit Professor Gerd Merke das Leitungsteam der gemeinsamen Einrichtung von BIV und IG BAU. „Gemeinsam Chancen zu sichern, die die ZVK für Beschäftige und Betriebe des Steinmetzhandwerks bietet – das ist mein Ziel“, so das neue Vorstandsmitglied.

Der 45jährige Mathes, der auf Vorschlag der IG BAU gewählt wurde, übernimmt im Vorstand unter anderem die Ressortverantwortung für die Bereiche Leistung, EDV-Organisation sowie Rechnungswesen/Versicherungsmathematik. Er löst das bisherige ZVK-Vorstandsmitglied Norbert Ewald ab, der altersbedingt nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stand.

Zuletzt war Mathes als Leiter der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der IG BAU verantwortlich für Fragen der Alterssicherung der gesetzlichen Rentenversicherung sowie für die Statistik. Sein Studium absolvierte der gebürtige Franke in Duisburg und Essen, danach folgten Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Trier und Berlin.

„Die ZVK Steinmetz als gemeinsame Einrichtung der Tarifvertragsparteien im Steinmetzhandwerk ist für mich eine Errungenschaft, von der ich zutiefst überzeugt bin“, bekennt Mathes. „Es ist eine Selbsthilfeeinrichtung der Arbeitnehmer und Arbeitgeber einer Branche. Bei uns gibt’s faire Leistungen, und bei uns steht das Wohl der Branche im Vordergrund – anders als bei so manchem privaten Versicherungskonzern.“

Hierfür Verantwortung zu übernehmen und auch in schwierigeren Zeiten gute Leistungen sicherzustellen, diese Motivation bringt Mathes mit in seine neue Position.

Besuchern der Stone+tec 2018 steht Mathes für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung: Er ist Ansprechpartner am Donnerstag und Freitag (15./16. Juni) am Stand der ZVK Steinmetz.

Zusatzversorgungskasse des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks (ZVK Steinmetz)

(22.02.2018)