www.stone-ideas.com

Miszellen: Ideen mit Naturstein

Foto: Artistic Tile.„Der Küchenchef zuhause“ heißt es auf der Website der US-Firma Artistic Tile, wo Vice President Zachary Epstein seine Kochkünste in der heimischen Küche hat fotografieren lassen. Die ganze Familie inklusive Hund zeigt sich in verschiedenen Räumen, wo immer wieder Naturstein zum Einsatz kommt.

„Lüneburg ist auf Salz gebaut“ ist das Thema einer geologischen Stadtwanderung am 24. März 2018 dort. Veranstalter ist der GeoPark Nordisches Steinreich. Treffpunkt um 12:32 Uhr direkt am Bahnhof in Lüneburg. Anmeldung bei der Volkshochschule Hamburg unter der Kursnummer 8960SBE12.

Die Firma Quirrenbach hat den Zuschlag für die Umgestaltung des Kölner Kurt-Hackenberg-Platzes bekommen. Die Firma wird für den zentralen Ort gut 1000 t Lindlarer Grauwacke liefern, meldet der Kölner Stadtanzeiger.

Das Pflaster auf dem Dresdener Neumarkt soll wie lange Tuchbahnen verlaufen und damit an das Alte Gewandhaus erinnern, berichtet Radio Dresden. Die Neugestaltung firmiert unter dem Titel „Grünes Gewandhaus“.

Der Getty Trust betreibt bis 2020 ein Forschungsprojekt, in dem es um den Schutz von Sandstein gegen Zersetzung und Verfall geht. Partner ist die School of Geography and the Environment an der University von Oxford.

„Amore senza tempo“ (Zeitlose Liebe) ist ein Blog über Naturstein im Haus überschrieben (italienisch).

Ein neuartiger, mit Aerogel gefüllter Ziegelstein könnte in Zukunft dünne und hochdämmende Mauern ermöglichen, und dies ganz ohne zusätzliche Dämmschicht, schreibt die Schweizer Forschungseinrichtung Empa.

Foto: CaussaDie Firma Magna vertreibt nicht nur Naturstein, Engineered Stone und große Keramikplatten, sondern stellt an ihrem Standort in Teutschenthal bei Halle/Saale auch Glaskeramik her. Es handelt sich um fast 100% Altglas, das die Bruchstücke zeigt. Zum Einsatz kommt das Material zum Beispiel bei Tischen der Designfirma Caussa, die einen Rahmen aus Chromstahl hinzufügt (1, 2).

„Messetrends“ heißt eine Rubrik im Newsroom der Stone+tec. In Interviews mit Firmenvertretern werden dort neue Entwicklungen im weiten Feld des Natursteins besprochen. Bisher ging es um Bauchemie, Grabmale, Chancen in keramischen Werkstoffen und Nachhaltigkeit.

Beschäftigte im Handwerk verdienen im Schnitt deutlich weniger als in anderen Branchen. Der Abstand beim Stundenlohn beträgt durchschnittlich knapp 3,50 € brutto. Das liegt unter anderem an den Qualifikationsstrukturen – und an fehlender Tarifbindung, so eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung über Lohnstrukturen im Handwerk.

„Urlaubstourismus wächst“ schreiben die Osthessen News und stellen den Landgasthof Hessenmühle unweit von Fulda vor. Dort hat der Betreiber „Naturpanorama-Zimmer“ mit Naturstein im Bad und Echtholzdielen in den Räumen eingerichtet.

Ein Bestattungsgarten als Blumenwiese ohne Grabmäler wurde in Poing bei München eingerichtet.

Video des Monats: Rijal Almaa ist ein Dorf in Saudi Arabien, das ganz in Naturstein mit weißen Fensterbändern errichtet wurde. Teile der Anlage wurden als Beispiel für die traditionelle Architektur des Wüstenstaates restauriert. Das Dorf steht auf der Bewerbungsliste für das Unesco Welterbe (Video, 1, 2).

(19.03.2018)