www.stone-ideas.com

Lampen, die ihre Wirkung aus der rauen Oberfläche von Schiefer beziehen

Design-Büro Gie El.

Das polnische Design-Büro Gie El lässt seine Leuchten nur „ein intimes Licht“ geben

Sind das noch Lampen oder schon Skulpturen, deren Wirkung auf dem Einsatz von Licht beruht? Die Beleuchtungsobjekte des polnischen Design-Büros Gie El lassen den Betrachter diese Frage stellen, denn was sie an Aufhellung für einen Raum bringen, ist wenig.

„Die Lampen sollen ein intimes Licht geben“, schreibt uns Designerin Maria Rypuła, die zusammen mit ihrem Ehemann Jacek
die Entwürfe macht und die Firma betreibt. Angefertigt werden die Stücke in Handarbeit in Polen. Lichtquelle sind G9-LED-Leuchten.

Design-Büro Gie El.

Die wichtige Rolle in dem Konzept spielen die dünnen Schichten aus Schiefer, aus denen die Lampen bestehen. „Wir verwenden Schiefer, weil natürliche Materialien uns faszinieren“, so Maria Rypuła. Auch in Uhren oder für Kaffeetische setzen sie den Naturstein ein.

Verschiedene Typen von Lampen gibt es.

Auch wenn sie sehr spielerisch mit dem Medium Licht umgehen, sollen die Objekte jedoch keine Spielzeuge sein. Wir haben nachgefragt, ob die einzelnen Schieferstreifen vielleicht zum Anstoßen gemeint sind. „Wir empfehlen das nicht“, lautete die Antwort.

Gie El als Firmenname spielt mit dem antiken Begriff Genius Loci, mit dem die Stimmung an einem Ort beschreiben wird.

Gie El

Fotos: Gie El

Design-Büro Gie El.Design-Büro Gie El.

(23.03.2018)