www.stone-ideas.com

China: Anstieg bei den Importen von Naturstein, Rückgang bei den Exporten

China Stone Material Assciation.

Die heimische Produktion stieg bei Marmorplatten leicht an, ging aber bei Granitplatten deutlich zurück

Am Rande der Xiamen Stone Fair bekamen wir vom chinesischen Natursteinverband China Stone Material Association (CSMIA) die aktuellen Statistiken der dortigen Branche für 2017:

Heimische Produktion:
* Produziert wurden Marmorplatten mit insgesamt rund 269 Millionen m². Eingerechnet sind hier nur Firmen, die mehr als 20 Millionen RMB (~3,2 Millionen US-$) jährlicher Verkäufe erzielen.
* Gegenüber dem Vorjahr war das ein Anstieg um (+)12,2%.
* Bei Granitplatten wurden 476 Millionen m² produziert (von Firmen der genannten Größe).
* Das war ein Rückgang um (-)31,6%.

Import/Export:
China importierte im Jahr 2017
* 14,6 Millionen t Naturstein mit einem Wert von 2,8 Milliarden US-$.
* Das war nach Tonnage ein Anstieg um (+)23,1%, nach Wert ein Anstieg um (+)27%.

China exportierte im Jahr 2017
* 11,7 Millionen t Naturstein mit einem Wert von 6,8 Milliarden US-$.
* Das war nach Tonnage ein Rückgang um (-)2,6% und nach Wert ein Rückgang um (-)8,4%.

Die Diskrepanz zwischen Import und Exporten nach Wert und Tonnage zeigt einmal mehr, dass China fast ausschließlich Rohblöcke importiert, die dann in verarbeiteter Form mit großer Wertschöpfung wieder auf den Markt gebracht werden. Der Preis, der für die importierten Blöcke bezahlt werden musste, ging deutlich zurück.

Engineered Stone und Quartzkomposit:
* Importiert wurden 45.000 t mit einem Wert von 48,3 Millionen US-$.
* Das war nach Tonnage ein Rückgang um (-)37,6%, und nach Wert ein Rückgang um (-)18,5%.
* exportiert wurden 650.000 t mit einem Wert von 1,1 Milliarden US-$.
* Das war nach Tonnage ein Anstieg um (+)46,0%, nach Wert ein Anstieg sogar um (+)81,7%.

China Stone Material Association (CSMIA), chinesisch

Langzeit-Entwicklung: Die Daten stammen aus dem Statistik-Jahrbuch „XXVIII Report Marble and Stones in the World“ von Dr. Carlo Montani. Es kann für 50 € als pdf von der Homepage des Verlages (http://marbleintheworld.com/ws/stoneindustryreport.asp/) heruntergeladen werden.

(08.04.2018)