www.stone-ideas.com

Miszellen: Ideen mit Naturstein

Smiley aus Grauwacke von Quirrenbach.Skandinavische Länder liegen im World Happiness Report auf den Spitzenplätzen, afrikanische am Ende. Die Forschergruppe mit Sitz an der Columbia University in NY zieht nicht nur wirtschaftliche Daten für ihre Bewertung heran, sondern auch das Lebensgefühl („Glück“) der Bürger.

Die World Natural Stone Association (Wonasa) hat ihre Webpage neu gestaltet. Genannt werden nun unter anderem Argumente, die für die Verwendung von Naturstein sprechen. Die Homepage zeigt berühmte Beispiele aus der ganzen Welt. Die Organisation wurde 2013 gegründet und startete mit 51 Mitgliedern. 2014 erreichte sie 55 Mitglieder, inzwischen ist sie bei 45 angekommen.

„Wenn Steine Sprechen“ nennt die Schweizer Steinfirma Bärlocher ihr neues Magzin („Gazette“) mit Informationen über den Betrieb und über Naturstein.

Die italienische Designerin Torri Lana, die Stoffbezüge für Möbel entwirft, hat ihre neue Kollektion im Showroom der Natursteinfirma Salvatori in Mailand ablichten lassen.

Neu in unserer Liste der Bildhauersymposien mit Naturstein ist das II. Monumental Scuplture Symposium mit dem schwarzen Marmor von Calatarao, Spanien.

„Fluch der Steine“ ist ein Bericht in der Berliner Zeitung über die Arbeitsbedingungen in den Sandsteinbrüchen im indischen Bundesstaat Rajasthan überschrieben. Es geht um die Krankheit Staublunge (Silikose), unter der viele Menschen leiden.

Video des Monats: Forscher der Päpstlichen Universität in Peru haben mit Drohnen bisher unbekannte Geoglyphen entdeckt, berichtet die Zeitschrift National Geographic.

(16.04.2018)