www.stone-ideas.com

Miszellen: Ideen mit Naturstein

Pietra di Luca: „Gioielli“. Foto: Firma„Gioielli“ (Schmuckstücke) nennt die Firma Pietra di Luca ihre Kreationen aus Kalkstein. Der Firmenname rührt vom Künstler Luca Lacetera her, der auch der Firmengründer ist. Sitz ist in Bari.

Der Tag der Steine in der Stadt findet in diesem Jahr am 13. Oktober statt. Die Veranstaltungen der letzen Jahre reichten von offenen Werkstätten bei Handwerkern oder Künstlern über Führungen zu Natursteinverwendung in Gebäuden bis hin zu Besuchen in Steinbrüchen. Informationen auf der Webpage des Netzwerks Steine in der Stadt.

Der Meistertitel stellt ein wirksames Qualitätsmerkmal dar und garantiert so beim Auftraggeber eine höhere Kundenzufriedenheit. Das haben Wissenschaftler des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerk (IFH) an der Universität Göttingen anhand von Kundenbewertungen auf der Plattform MyHammer herausgefunden. Eine andere Studie belegt, dass die Meisterpflicht einen positiven Einfluss auf die Ausbildungsleistung im Handwerk hat (1, 2).

Vertreterinnen der Gruppe der Meisterfrauen im deutschen Steinmetzhandwerk trafen sich auf der Stone+tec mit Gästen der Arbeitsgruppe „Women in Stone“ des US-amerikanischen Natural Stone Institutes. Beiden Initiativen geht es darum, mehr Frauen in die Steinbranche zu bringen.

Der Verein Lahn-Marmor-Museum lädt für Sonntag, 26. August 2018, zu seinem traditionellen Lahn-Marmor-Tag in das Museum am Bahnhof Villmar ein.

„Eine Kirche gerät aus den Fugen“ schreibt die Zeitschrift „Monumente“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in einem Bericht (04/2018)über die Kirche Sankt Wiperti in Bilzingsleben, Thüringen. Dort lösen sich die Steine aus Travertin aus dem Mauerwerksverband.

Ein Herbst- und Weinfest findet am 15. und 16. September 2018 im Steinbruchmuseum in der sächischen Gemeinde Haselbachtal in statt.

Die Station Novoslobodskaya Station der U-Bahn in Moskau. Foto: Alex Florstein Fedorov / Wikimedia CommonsEine Broschüre beschreibt die klassischen Metro-Stationen in Moskau, bei denen viel Naturstein verbaut wurde, und auch die neuen.

Die Zeitschrift Elle empfiehlt Naturstein: „Würfel oder Quader – Marmorblöcke ersetzen Beistelltische, Nachttische und Coffeetables“, heißt es auf der Webpage. 35 kg ist das Gewicht bei 40x40x40 cm – der Stein ist auf eine Konstruktion aus Holz aufgeklebt. Einige Stücke werden im Online-Shop für 999 € angeboten.

Der AIT-ArchitekturSalon München zeigt noch bis zum 1. Oktober 5 Projekte des Berliner Architekturbüros Kleihues + Kleihues Architekten mit Schwerpunkt auf der Zentrale des BND in Berlin. Naturstein spielt bei den Prodjekten des Büros immer wieder eine große Rolle.

Große und kompakte Baumaschinen stehen im Mittelpunkt der Steinbruchtage Mendig in der Eifel vom 30. August bis 01. September. Um Anmeldung wird gebeten.

Steinherzen für Babys hat die Seite Babyneuheiten.

Der Prolog zur Tour der Hoffnung, der Radfernfahrt zugunsten krebskranker Kinder, endete diesmal im Ideengarten des Unternehmens Rinn Beton- und Naturstein.

Wachstücher für den Küchentisch gibt es auch mit Marmorlook. Aus Deutschland kommt ein Lunchbag aus dem Material (1, German).

Video des Monats: der italienische Künstler Nazareno Biondo schafft Werke aus Marmor, mit denen er den aktuellen Konsumwahn kritisieren will. Seine neuestes Arbeit ist ein Fiat 500 aus Stein.

(19.08.2018)