www.stone-ideas.com

Programm des GeoParks Nordisches Steinreich im September 2018: ein geologischer Stadtspaziergang in Hamburg und mehr

Ein Beispiel für Naturstein an einem Hamburger Neubau: das <a href=" https://www.stone-ideas.com/21595/architektur-ideen-fur-mauern-fassaden-und-boden-5/"target="_blank">Sumatrakontor</a> von Architekt Erick van Egeraat in der Hafen City.

Geboten werden GeoExkursionen, GeoWorkshops und Termine für die Familie

Der GeoPark Nordisches Steinreich sandte uns die folgenden Information über seine Termine im September 2018 zu:

07. September: Das Kliff von Travemünde – GeoExkursion, 16:00 – 17:30. Entdecken Sie mit uns die faszinierende Welt der Gesteine und kommen Sie mit uns an die spannendsten Kliffs der Ostseeküste. Treffpunkt: 23570 Brodten, Wieskoppel 1, Haus Seeblick. Mit Anmeldung 9 €.

08. September: GeoKieswerk – Familienexkursion, 14:00-15:30. Mal nach Herzenslust Steine mit dem Hammer zerschlagen dürfen, einen riesigen Sandberg herunterrutschen – das und mehr sind die geologischen Schnupperexkursionen für die ganze Familie. Erw. 5 €, Kinder 3 €. Treffpunkt: CEMEX, Kieswerk Zweedorf Nord, 19258 Schwanheide, Zweedorfer Straße. Ohne
Anmeldung.

14. September: GeoSeminar – die Geologie Sardiniens, 18:00-20:15. Ein Streifzug durch die bewegte Erdgeschichte dieser Insel lässt Sie 3000 Jahre Bergbau und jungen Vulkanismus entdecken. Außerdem werden Steine bestimmt. Mit Anmeldung über die VHS Hamburg (www.vhs-hamburg.de) unter der Kursnummer: 8962MMM08. 14 €/Pers.

15. September: GeoKieswerk – Familienexkursion, 14:00-15:30. Mal nach Herzenslust Steine mit dem Hammer zerschlagen dürfen, einen riesigen Sandberg herunterrutschen – das und mehr sind die geologischen Schnupperexkursionen für die ganze Familie. Erw. 5 €, Kinder 3 €. Treffpunkt: Kieswerk Fischer, Kiesstr. 2, 23824 Tensfeld. Ohne Anmeldung.

16. September: Kliffwanderung am Brodtener Steilufer, 14:00-18:00. Vierstündige geologische Wanderung von Travemünde am Strand entlang bis Brodten und oben auf dem Kliff wieder zurück zum Ausgangspunkt. 19 €/Person. Mit Anmeldung.

21.-23. September: GeoReise – eine geologische Exkursion in den Harz. Erleben Sie 400 Millionen Jahre Erdgeschichte im GeoPark Harz, der klassischen Quadratmeile der Geologie, eine alte Bergbauregion. 1000 Jahre Bergbaugeschichte. Exkursionsbeitrag ohne Unterkunft 75 €/Person.

28. September: Das Kliff von Boltenhagen – GeoExkursion, 16:00-17:30. Warum Sie im Flint so Zerbrechliches wie Seeigelschalen finden können? Entdecken, lernen staunen… Erd- und Klimageschichte für Kinder, Erwachsene, Familien und Gruppen. Treffpunkt: 23948 Steinbeck, Strandparkplatz. Mit Anmeldung 9 €.

29. September: 15. September: GeoKieswerk – Familienexkursion, 14:00-15:30. Mal nach Herzenslust Steine mit dem Hammer zerschlagen dürfen, einen riesigen Sandberg herunterrutschen – das und mehr sind die geologischen Schnupperexkursionen für die ganze Familie. Erw. 5 €, Kinder 3 €. Treffpunkt: Treffpunkt: CEMEX, Kieswerk Lüttow, An der B195, Lüttow. Ohne Anmeldung.

30. September: GeoKultur – Ein geologischer Stadtspaziergang in Hamburg, 11:00-15:30. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise. Erleben Sie an Hamburgs Steinen die Erd- und Klimageschichte von Milliarden von Jahren. Nach einer Einführung in die Welt der Gesteine geht es mit der Lupe zwischen Alster und Elbe auf Entdeckungsreise. Mit Anmeldung über die VHS Hamburg (www.vhs-hamburg.de) unter der Kursnummer: 8962MMZ02. 32 €/Pers.

Die geografischen Koordinaten, sowie detaillierte Anfahrtsbeschreibungen finden Sie auf der Homepage.

Kein passender Termin dabei? Die geologischen Strandspaziergänge am Brodtener Ufer und am Klütz Höved können Sie ebenso wie eine geologische Stadtführung in Lübeck, Hamburg oder Schwerin auch exklusiv für eine Gruppe buchen. Durch die Erdgeschichte geleitet werden Sie dabei von erfahrenen Geowissenschaftlern.“

GeoPark Nordisches Steinreich

Quelle: GeoPark

(04.09.2018)