www.stone-ideas.com

In Deutschland wurden im Jahr 2017 Natursteinwaren im Wert von gut 600 Millionen € verkauft

Natursteinverbrauch in Deutschland. Quelle: DNV

Weitgehend gleichbleibender Verbrauch auf hohem Niveau / Für 2019 wird ein Wachstum der Bauwirtschaft um +2,9% erwartet

Deutschland hat seit Jahren einen ziemlich konstanten Verbrauch an Naturstein auf hohem Niveau, wie unsere Tabelle für die letzten 10 Jahre zeigt. 2017 wurden Steinwaren im Wert von gut 623 Millionen € verkauft. In Tonnen waren das um die 2 Millionen. Die Zahlen basieren auf den Daten des Deutschen Natursteinverbands (DNV) in seinem jährlichen Geschäftsbericht.

Zuletzt gab es einen deutlichen Anstieg: von 2016 auf 2017 stieg der Verbrauch nach Wert um +6,2% und nach Tonnage um +1,2%.

Um die Bedeutung Deutschlands hier im Vergleich zu den anderen EU-Ländern zu erkennen, greifen wir auf das Statistik-Jahrbuch von Dr. Carlo Montani zurück. Dort gibt es zwar keine Zahlen für den Verbrauch in den jeweiligen Ländern, aber die Zahlen zu den jeweiligen Importen geben Hinweise:

Die großen Naturstein-Importländer in der Europäischen Union im Jahr 2016. Die komplette Liste aller 28 Staaten findet sich im Statistik-Jahrbuch <a href="http://marbleintheworld.com/ws/stoneindustryreport.asp"target="_blank">„XXVIII Report Marble and Stones in the World 2017</a>“ (Dr. Carlo Montani, Aldus Casa di Edizione, Carrara).

Deutschland lag 2016 als Importeur mit knapp 2 Millionen t an 1. Stelle der 28 Mitgliedsstatten der EU. In ähnlichen Regionen bewegten sich nur Großbritannien, Italien und Frankreich. Die anderen Länder folgen mit deutlichem Abstand.

Im Vergleich zu den Importen der USA ist Deutschland aber nur ein Leichtgewicht, wie die Statistik des US-Portals Stone-Update zeigt: im Jahr 2016 wurden dort Steinwaren im Wert von 2,73 Milliarden € (3,11 Milliarden US-$) eingeführt. Zu berücksichtigen bei diesen Zahlen ist, dass die USA rund 328 Millionen Bürger haben, Deutschland rund 83 Millionen.

Natursteinverbrauch in Deutschland

Zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland erwarten die Experten laut Natursteinverband einen anhaltenden Boom: das Bruttoinlandsprodukt soll 2019 um +2,0% wachsen. Vor allem der private Konsum wirkt hier als treibende Kraft. Für die Bauindustrie gehen die Experten von +2,9% aus.

Deutscher Naturwerkstein-Verband (deutsch)

Stone Update

(19.09.2018)