www.stone-ideas.com

Stone+tec 2020: mit mehr Sonderschauen, neuen Vortragsreihen und den bekannten Wettbewerben den Drive der letzten Messe fortführen

Erfolgreiches Natursteindesign muss sich daran orientieren, was der Stein kann (und was nicht): für die berühmte Stehlampe „Arco“ hat Designer Achille Castiglioni in den 1960ern das Gewicht des Steins optimal genutzt.

Vom 17. bis 20. Juni 2020 geht es in Nürnberg um Natursteindesign, heimische Sorten, Großkeramiken und das Können der Steinmetze

Die Stone+tec 2020 wird vom 17. bis 20. Juni 2020 wie gewohnt im Messezentrum Nürnberg stattfinden. Nach der erfolgreichen Neuausrichtung im Jahr 2018 laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Mehrere Sonderschauen, Wettbewerbe und Vortragsreihen sind in Planung, darunter der beliebte Nachwuchswettbewerb des BIV und eine Sonderschau zu funktionalem Design mit Naturstein.

Schon jetzt, 7 Monate vor Messestart, sind 60 Prozent der Ausstellungsfläche der Vorveranstaltung gebucht – Tendenz steigend. „Die gute Stimmung und der große Erfolg der Aussteller auf der Stone+tec 2018 haben sich herumgesprochen,“ erklärt Beate Fischer, Leiterin Stone+tec bei der NürnbergMesse. „Das Aussteller-Interesse ist sehr groß und wir erhalten zahlreiche Rebookings und Neuaussteller-Anfragen. Von der Stone+tec profitiert sichtbar die gesamte Steinbranche!“

Logo der Stone+tec.

Stichwortartig einige der Highlights der kommenden Stone+tec:
* die Sonderschau „Unser Naturstein“ wird diesmal noch größer sein. Wieder steht die gesamte Vielfalt europäischer Steinsorten im Mittelpunkt. Mit aktuell nur noch 2 verfügbaren Präsentationen ist diese Fläche bereits so gut wie ausgebucht.
* erstmals gibt es „Funktionales Design mit Naturstein“ als Sonderschau: Gezeigt werden Designerstücke aus oder mit Naturstein – es sind funktionale Alltagsgegenstände, die dem Material neue Verwendungen in der Inneneinrichtung und im Produktdesign öfnen. Das Vortragsprogramm dazu zeigt unter anderem auf, wie Steinmetzbetriebe mit funktionalem Naturstein-Design punkten können.
* Eine weitere Sonderschau bündelt Lösungen für die Bearbeitung von Großkeramik. Sie zeigt teils in Live-Vorführungen, wie Betriebe mit wenigen Anpassungen ihre Anlagen auch zur Bearbeitung solcher Materialien nutzen können.
* Die besten Macher der Natursteinszene werden auf der Stone+tec in mehreren Wettbewerben ausgezeichnet: Der Deutsche Naturstein-Preis wird vom DNV (Deutscher Naturwerkstein-Verband) an Architekten verliehen; der BIV (Bundesverband Deutscher Steinmetze) lobt wieder den Nachwuchswettbewerb für alle angehenden Steinmetze aus. Wie vor zwei Jahren wird sich der Messevorplatz wieder in eine riesige Steinmetzwerkstatt verwandeln.

Stone+tec, Nürnberg, 17. – 20. Juni 2020

Ansprechpartner für Aussteller: Angelika Wittke, Tel: 0911 / 86 06-82 33, Mail

(01.12.2019)