www.stone-ideas.com

Drei Jahresstipendien für 2020 für Bildende Künstler aus Niedersachsen

Logo und aktueller Slogan des Bundeslandes Niedersachsen.

Niedersachsen vergibt für das Jahr 2020 drei Jahresstipendien an Bildende Künstler und Künstlerinnen, die in dem Bundesland ihren ersten Wohnsitz oder ihren Produktionsstandort (Atelier, Ausstellungen) haben. Ziel ist, dass sie sich während des Förderzeitraums besonders ihrer Kunst widmen können.

Darüber hinaus besteht auf Wunsch die Möglichkeit, dass sie einen Teil des Förderzeitraumes (1 bis 2 Monate) in Worpswede im „Martin-Kausche-Atelier“ verbringen.

Schließlich gibt für einen Stipendiaten auch die Chance, für 4 Monate nach Johannesburg, Südafrika zu gehen. Das wird durch eine Kooperation mit der Sylt-Foundation möglich gemacht.

Bewerber müssen die künstlerische Ausbildung abgeschlossen sein. Das Jahresstipendium wird nicht gewährt, wenn der Bewerber während des Jahres 2020 regelmäßige Leistungen von Dritten (z.B. Aufenthalts- oder Arbeitsstipendien) oder eine Landesförderung erhält.

Die Höhe des Stipendiums kann bis zu 12.000 € betragen. Für den Aufenthalt in Johannesburg können nachgewiesene Reisekosten (An- und Abreise) zusätzlich bis zu 600 € erstattet werden.

Stipendien gibt es auch für Künstler aus anderen Sparten (siehe unten).

Bewerbungsschluss ist am 15. Januar 2020.

Ausschreibung 2020

Allgemeine Informationen und Stipendien in anderen Sparten

(14.12.2019)