Pool auf der Terrasse mit Platten aus Kalkstein und Blick auf die Kalkalpen am Horizont

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

In dem kleinen Ort Steinhaus unweit von Wels in Österreich erfüllte sich eine junge Familie ihren Traum vom Eigenheim

In zahlreichen Ländern ist während der Coronakrise die private Nachfrage nach Naturstein gestiegen, haben also Eigentümer Geld in die Hand genommen, um ihre Wohnungen oder Häuser und Gärten zu verschönern und aufzuwerten. Wir zeigen deshalb verstärkt Beispiele für Naturstein in Küchen, Bädern, Terrassen oder Swimmingpools.

Von der Ortschaft Steinhaus unweit von Wels in Österreich hat man bei schönem Wetter einen phantastischen Blick auf die so genannten Kalkalpen am Horizont. Ein junges Paar hat sich dort den Wunsch nach einem Eigenheim erfüllt und dabei sowohl den Namen der Ortschaft als auch das Gebirge sozusagen hinters Haus geholt: für die Terrasse mit dem Pool und Teile der Außenwände des Hauses wurde Kalkstein verwendet.

Der Name Steinhaus geht auf die Römer zurück und benannte vermutlich eine Befestigung mit festen Mauern. Die Kalkalpen sind ein jeweils im Norden und Süden der Alpen verlaufender Gebirgszug, der aus anderen Gesteinen besteht als das Hochgebirge dazwischen mit vor allem Granit und Gneis.

Der Pool ist in die Terrasse hinter dem Haus integriert. Deren Fläche ist mit sandgestrahlen Steinplatten belegt. Auf der einen Seite führt eine Treppe in den Garten, der tiefer liegt.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

Ein paar Details zum Pool:
* die Platten am Rand des Pools in 8 cm Dicke wurden auf 3 cm ausgefräst, um die Wasseroberkante des gefüllten Beckens durch die höher eingebauten Skimmereinläufe möglichst nahe an die Terrassenoberkante zu bringen;
* die Natursteindeckel der Skimmer sind bündig in die Steinplatten eingelassen;
* das Regenwasser wird durch Linienentwässerung auf der Terrasse abgefangen und unter den Platten abgeleitet.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

Über Treppenstufen aus massivem Stein erreicht man die Rasenfläche des Gartens.
Dort sind die Wände der Pool-Terrasse mit Riemchen mit gespaltener Oberfläche aus demselben Stein verkleidet.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

Die Ecken wurden mit Ecksteinen ausgeführt, um das Bild einer massiven Mauerung zu verstärken.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

Auch Teile der Hauswände tragen die Verkleidung mit gespaltenen Steinriemchen. Sie sind außerdem sandgestrahlt, um so den Kontrast zwischen ihren Oberflächen und den Platten auf der Terrasse zu verringern.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

Auch Teile der Straßenfront sind so gestaltet.

Verwendet wurde Dietfurter Kalkstein aus Deutschland. Das Projekt wurde mit einem der Designpreise der österreichischen Steinmetze für innovative Gestaltungsideen mit Naturstein in Innen- und Außenräumen 2018 ausgezeichnet.

Die Steinarbeiten führte Firma die Firma Steinmetzmeister Steller mit Sitz in Wels aus.

Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.Einfamilienhaus in der Ortschaft Steinhaus in Österreich.

(09.11.2020)