Die Messen Natural Stone Show & Hard Surfaces in London wurden auf den 26. bis 28. April 2022 verschoben

Die Logos der Messen.

Die Organisatoren der britischen Messe Natural Stone Show haben uns die folgende Pressemitteilung geschickt:

Angesichts der andauernden Coronavirus (Covid-19)-Pandemie wird The Natural Stone Show & Hard Surfaces 2021 um 12 Monate verschoben und findet nun vom 26. bis 28. April 2022 im Ausstellungsgelände ExCeL, London, statt.

Veranstaltungsleiter Richard Bradbury erklärt: „Wir sind uns bewusst, dass die Branche durch die wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen, die Covid-19 mit sich gebracht hat, schwer beeinträchtigt ist. Nach umfassenden Überlegungen haben wir beschlossen, die Veranstaltung um ein Jahr zu verschieben, um so eine bessere Marktbedingungen zu ermöglichen und die Naturstein- und Hartbodenindustrie in diesem Zeitraum bestmöglich zu unterstützen.

Mit Plänen für ein Impfprogramm, das in der ersten Hälfte des nächsten Jahres eingeführt werden soll, rechnen wir mit einer Rückkehr zu einem normaleren Umfeld bis Ende 2021. Damit ist die Veranstaltung im Frühjahr 2022 sowohl für Besucher als auch für Aussteller ideal positioniert, um das Beste aus der Erholung zu machen.“

Das Team von The Natural Stone Show & Hard Surfaces, das sein 25-jähriges Jubiläum feiern will, wird während des gesamten Jahres 2021 eine Reihe von aufregenden Angeboten für Besucher ankündigen. Um über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich für den monatlichen Stone Specialist Newsletter anmelden.

Natural Stone Show

(02.12.2020)