Miszellen: Ideen rund um Naturstein

The Empire State Building. Foto: John Cunniff / <a href="https://commons.wikimedia.org/"target="_blank">Wikimedia Commons</a>, <a href=" https://en.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons_license"target="_blank">Creative Commons License</a>Das Empire State Building ist 90 Jahre alt geworden. Die vielleicht immer noch spektakulärste unter den vielen Ikonen von New York City, eröffnet am 01. Mai 1931, verkörpert wie kein anderes Gebäude des Image der Stadt von Modernität, Rekorden und Exklusivität. Die Fassade ist besteht größtenteils aus dem warm erscheinenden Indiana Kalkstein und dem kühlen wirkenden Glas. Im Inneren wurde Marmor aus vielen Ländern Europas verwendet. Fotos der Arbeiter in luftiger Höhe wurden zum Symbol für das Zeitalter der unbegrenzten Machbarkeit bis zur Ölkrise.

Italiens Parlament hat ein Wiederaufbauprogramm für die Wirtschaft des Landes beschlossen, zu dem auch gehört, dass vom 01. Juli 2021 an wieder internationale Messen stattfinden können. Dabei müssen die Pandemie-Vorschriften beachtet werden. Im April hatte der Verband Confindustria Ceramica schon auf die anstehende Entscheidung hingewiesen und betont, dass die Messe Cersaie in Bologna (27. September – 01. Oktober) stattfinden wird.

Wie der Aufbau des Fußbodens helfen kann, historische Gebäude besonders vor hohen Grundwasserständen zu schützen, ist Teil eines Forschungsprojekts der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Am Heidelberger Hauptbahnhof entsteht derzeit das Viertel um den Europaplatz. Wie die Fassade der Bürogebäude einmal aussehen wird, ist an einem Muster zu sehen. Für die Fassade soll Dietfurter Kalkstein verwendet werden.

Trotz der Corona-Pandemie sind die Bewerberzahlen bei den Jugendbauhütten der Deutschen Stiftung Denkmalschutz auch 2020 deutlich gestiegen.

Eine Grotte in einem Steinbruch in Würenlos in der Schweiz soll ein Kraft-Ort sein. Ein Reporter des Schweizer Radios SRF berichtet darüber und merkt an, er habe bloß ein Knacken im Mikrofon vernommen.

Am Alten Grauwacke-Steinbruch nahe der Sösetalsperre steht seit kurzem eine Geopark-Informationstafel. Gäste und Einheimische können sich dort über die Besonderheiten dieses Natursteins und die einstige Bedeutung dieses Steinbruchs informieren.

Ohrenpiercing scheint ein Thema zu sein. Auf einer Website werden die dafür geeigneten Materialien diskutiert. „Bei Naturstein handelt es sich um ein veganes Material, dessen Herkunft jedoch stets geprüft werden sollte“, heißt es.

Die rückläufige Eintragung von neuen Handwerksbetrieben im Jahr 2020 ist weniger auf die Corona-Pandemie zurückzuführen als auf die erneute Novellierung der Handwerksordnung, ist eine der Erkenntnisse aus dem aktuellen Policy Brief „Unternehmertum im Fokus“ von IfM Bonn und Förderkreis Gründungs-Forschung e.V. basierend auf den Daten der Handwerksrollen.

Video des Monats: Skulpturen des diesjährigen Kunstfestivals „Sculpture by the Sea“ in Cottesloe unweit von Perth, Western Australia. Im Spätherbst findet das Festival auf der anderen Seite des Kontinents in Bondi unweit Sydney statt. Die Daten dazu in unseren Kalender der Symposia und Festivals (1, 2).

(02.05.2021)