Online-Besuch auf der Xiamen Stone Fair 2021: endlich wieder das Gefühl von Messe und Business

Eröffnungshow zur 21. Xiamen Stone Fair.Einlasskontrolle zur 21. Xiamen Stone Fair.

Die Live-Walking-Tours auf Englisch bieten Besuche an den Ständen der Aussteller

Er hat gut getan der 1. Tag der Messe in Xiamen (noch bis Freitag, 21. Mai 2021), auch wenn wir ihn nur online übers Internet erleben konnten: gut war allein schon das Gefühl einer internationalen Schau, das sich beim Klicken durch die Fotogalerie und noch mehr beim Streaming eingestellt hat: Wir hatten das Gefühl, dass es tatsächlich eine Zeit nach Covid-19 gibt und dass die Geschäfte in der Steinbranche wieder ans Laufen gekommen sind.

Die Xiamen Stone Fair 2021 ist die erste hybride Natursteinmesse: sie findet gleichzeitig in echt auf dem Messegelände und in Teilen auch online im Netz statt.

Besonderheit waren die Live-Walking-Tours zu Ständen der Aussteller. Dort übernahmen deren Vertreter das Mikrofon und präsentieren ihr Angebot beziehungsweise ihre Neuheiten. Das vermittelte einen guten Eindruck, was das Profil der jeweiligen Firma ist.

Zudem: Das Ensemble aus Talk, Hintergrundgeräuschen und Kameraschwenks gab ziemlich genau das wieder, wie man auch selber eine echte Messe erlebt.

Live-Walking-Tour: Moderator Jeremy an einem Stand.Live-Walking-Tour: Stand der chinesischen Firma Ally Stone.Live-Walking-Tour: Stand der italienischen Firma Furrer.

Jeremy, ein junger Mann aus dem Messeteam, agierte bei den Live-Walking-Tours als Moderator. Er nannte ein paar Zahlen zu der Schau in ihrer 21. Ausgabe: 162.000 m² Ausstellungsfläche, 1100 Aussteller, darunter 70 internationale. Zum Vergleich: Bei der letzten Messe im Jahr 2019 hatte es 180.000 m² Fläche und 2000 Aussteller aus 57 Ländern gegeben.

Besonders die Anwesenheit von 70 Ausstellern aus dem Ausland muss als großer Erfolg für das Organisatorenteam verbucht werden.

Spannend wird die Frage, wie die zahlreichen besonderen Präsentationen wie das Xiamen Habitat Design & Life Festival, die Stone Infinite Product Design Show oder die Launch Out @XSF ins Netz geholt werden. Es sind erfolgreiche Schauplätze für neue Ideen, die die Branche voranbringen können und die extrem wichtig sind für den Mehrwert, den eine Messe Besuchern und Ausstellern bietet.

Während des Events selbst selbst lassen sie sich kaum online widergeben – ihr Aufbau wird oft erst wenige Stunden vor dem Beginn der Messe abgeschlossen. Jedoch kann man sie mit Fotogalerien ins Netz holen und damit auch die Messe über das echte Event hinaus ins ganze Jahr verlängern.

Schließlich: Ungewohnt war die Beobachtung, das die Messe bei sommerlichen Temeraturen stattfindet.

Xiamen Stone Fair

Fotos: Screenshots

Streaming einer Diskussion.

(18.05.2021)