Villa in der Toskana: für jedes der 6 Badezimmer ein anderer Stein mit einer anderen Oberfläche

Das Material ist Rosso Lepanto mit Elegant-Finish, mit dem die Wände verkleidet wurden und aus dem auch das monolithische Waschbecken besteht.

Die Architekten kamen vom Studio Zeno Pucci, Laperla Marmi führte die Natursteinarbeiten aus

Der Wunsch des Auftraggebers lautete, jedes der 6 Badezimmer in einer Villa in der Toskana „einmalig und exklusiv“ zu gestalten. Die Architekten von Studio Zeno Pucci entschieden sich zusammen mit der Firma Laperla Marmi dafür, verschiedene Natursteinsorten mit unterschiedlichen Oberflächen zu verwenden.

Bewohnt wird die Villa übrigens von einer jungen Familie mit 2 Kindern.

Das bestimmende Material ist hier weißer Ariston-Marmor (Elegant-Finish), mit dem die Wände, der Boden und die Decke verkleidet wurden.Bei diesem Bad handelt es sich um Bianco Carrara, der für den Boden (Elegant-Finish), die Wände und die Duschwanne (Nilo-Finish) verwendet wurde.

Wunsch des Bauherren war auch, die Treppe mit Naturstein zu gestalten. Hier ging es darum, eine Sorte zu finden, die im Einklang mit der Vertäfelung an der Wand stand.

Laperla Marmi wurde 1967 gegründet und widmet sich seitdem dem Design Indoor und Outdoor mit sorgfältig ausgewählten und bearbeiteten Natursteinsorten, wie es auf der Webpage heißt. Das Unternehmen ist im Valle del Chiampo zuhause, einem Zentrum der Steingewinnung und Verarbeitung am Rand der Alpen unweit von Verona.

Studio Zeno Pucci architects

Laperla Marmi

Fotos: Laperla

Diese Wandverkleidung spielt mit zwei Oberflächen, Elegant und Danubio, beide aus Moka-Stein, um einen Streifeneffekt zu erzeugen. Die Duschtasse und die Badabdeckung sind in Elegant-Finish ausgeführt, um einen Kontrast zu den Wänden zu schaffen.Das gesamte Badezimmer ist mit Moka verkleidet (Wände, Duschwanne mit Danubio-Finish, Boden in Elegant-Finish).Auch für diese Umgebung wurde der weiße Carrara Marmor gewählt. Für die Wände entschieden wir uns für Fliesen mit Rauteneffekt, während für den Boden, die Wände und die Duschwanne das Elegant-Finish gewählt wurde.Auch für diese Umgebung wurde der weiße Carrara Marmor gewählt. Für die Wände entschieden wir uns für Fliesen mit Rauteneffekt, während für den Boden, die Wände und die Duschwanne das Elegant-Finish gewählt wurde.Wunsch des Bauherren war auch, die Treppe mit Naturstein zu gestalten.

(21.06.2021)