www.stone-ideas.com

Kunst: Marketing mit Kunstwerken

(November 2010) „Mit Geld kann man nicht Kultur hervorbringen, aber umgekehrt kann man mit Kultur Geld machen“, soll der erste Präsident des Nachkriegsdeutschlands, Theodor Heuss, sinngemäß gesagt haben. Diesem Gedanken folgt im übertragenen Sinne die Ortschaft Beckingen, auf halbem Weg im Saarland zwischen Saarbrücken und Trier gelegen, die im September zum zweiten Mal ihre „Skulptura“ veranstaltet hat: Ziel der Aktion war, den Ort und die dazugehörenden Dörfer der Großgemeinde im Wettbewerb der Städte und Gemeinden voranzubringen, wie die Saarbrücker Zeitung schrieb.

Künstler waren eingeladen, im Saartal ihre Werke zu präsentieren beziehungsweise live ihre Arbeiten vorzuführen. Themen waren „Miteinander“ und „Reisen/Ankommen“.

Wir zeigen einige der ausgestellten beziehungsweise vor Ort gefertigten Werke.

BusinessStone.com hatte in seiner Ausgabe vom Dezember 2008 die Idee, Skulpturen als Werbebotschaften zu nutzen, schon einmal ausführlicher dargestellt.

Skulptura Beckingen

Fotos: Ria Speicher / Bertram Feld