Verkaufsausstellung „Kunst.Hand.Werk“ am 30. April und 01. Mai 2022 in der Rufffactory in Köln-Ehrenfeld

Poster zur Ausstellung.

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Angewandte Kunst Köln (AKK) und Gäste präsentieren Unikate und Kleinserien

„Mit unserer hochwertigen Gestaltungsarbeit aus den Bereichen Keramik, Textil, Glas, Holz, Leder, Papier, Stein und Schmuck entstauben wir den traditionellen Begriff des Kunsthandwerks und positionieren unsere Werke als Alternativen zum industriellen Massenprodukt“, heißt es auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Angewandte Kunst Köln (AKK). In diesem Jahr hält sie am 30. April und 01. Mai 2022 in der Rufffactory in Köln-Ehrenfeld ihre Verkaufsausstellung mit dem Titel Kunst.Hand.Werk ab.

„In den vergangenen zwei Jahren haben wir Kunsthandwerker:innen intensiv in den Werkstätten gearbeitet, uns mit den Gestaltungsfragen unserer Gewerke auseinander gesetzt und Formen weiterentwickelt, die uns ein ganzes Handwerkerleben bereits begleitet haben“, schreiben die Veranstalter. Bei der aktuellen Ausstellung präsentieren sich 19 Mitglieder der AKK und 11 Gäste. „Nachhaltige Glasarbeiten, prämierte Kleinmöbel, Leuchtobjekte, Schmuckarbeiten neben Keramik- und Porzellanobjekten sowie Taschen und Textilien erwarten Sie“, heißt es weiter.

Und: „Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen und eine Freude, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Alles Geschaffene ist nichts ohne das Auge, das es erblickt.“

Arbeitsgemeinschaft Angewandte Kunst Köln (AKK)

(28.04.2022)