Die indische Designfirma Orvi verknüpft wertvolle Materialien mit Handwerkskunst

Orvi: Kollektion „Macrame“.Orvi: Kollektion „Macrame“.

Die Firma hat sich auf dem Markt für Einrichtungsgegenstände etabliert

Orvi, ein indischee Spezialist für Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände, hat auf der Messe Salone de Mobile 2023 verschiedenen neue Kollektionen vorgestellt. Sie bringen hochwertige Materialien mit ebensolcher Handwerkskunst zusammenbringen. Naturstein taucht bei vielen Objekten auf, Inlays oder Mosaike schaffen besondere Effekte.

Orvi: Kollektion „Macrame“.„Macrame“ ist der Titel einer der neuen Kollektionen. Der Name erinnert an die alte Knüpftechnik aus arabischen Ländern. Hier geht es um Tischplatten aus weißem Carrara Marmor mit braunem Akazienholz und Messingumrandung. Eine besondere Designidee ist die Schmuckschatulle mit Henkel.
 

Orvi: Kollektion „Quadro“.Orvi: Kollektion „Quadro“.Bei „Quadro“ geht es um quadratische Inlays mit 3D-Effekt in einer schwarzen Steinplatte. Kombiniert werden die Marmorsorten Nero Marquina und Weißer Carrara mit grauem Kalkstein sowie Messing. Aus derselben Serie gibt es auch Wandhaken oder verschiedene Objekte für den Esstisch.
 

Orvi: Kollektion „Spolium“.Orvi: Kollektion „Spolium“.„Spolium“ hat die Firma das Dekor aus sehr kleinen Steinchen (Tesserae) genannt, das den Eindruck von Krokodilleder erweckt. Zu der Kollektion zählt auch ein Spiegel mit breitem Mosaikrand. Der Titel bezeichnet normalerwiese alte Objekte aus der Architektur, die in einem neuen Gebäude neu verwendet wurden.
 

Orvi: Kollektion „Rastro“.Orvi: Kollektion „Rastro“.„Rastro“ umfasst Holzplatten, bei denen die Oberfläche Linien in Tarkashi-Kunst trägt. Es entsteht der Eindruck, als hätten Ameisen oder Holzwürmer dem Material ihre Spuren mitgegeben. In Wirklichkeit haben Künstler feine Messingdrähte in die Holzoberfläche eingehämmert. Die Technik ist vermutlich 500 Jahre alt und wurde in der Stadt Mainpuri im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh erfunden.
 

Die Firma schreibt in ihrer Selbstdarstellung auf ihrer Webpage: „Wir wollen innovative und einzigartig schöne Wohnobjekte schaffen. Die Dinge sind aus den zarten Nuancen des täglichen Lebens heraus konzipiert, beginnend mit natürlichen Materialien und einzigartigen Formen. Sie eignen sich sowohl für innen als auch für außen. Orvi verbindet Kreativität mit Handwerkskunst, Technologie mit Tradition, westliche Ästhetik mit handwerklichen Techniken aus Asien und darüber hinaus.“

Unten zeigen wir einige der Neuheiten aus dem Jahr 2022.

Orvi

Fotos: Orvi / Peter Becker

Orvi: Kollektion 2022.Orvi: Kollektion 2022.

(21.06.2023)