Miszellen: Neuigkeiten rund um Naturwerkstein und Stein

Michelangelos geheimer Raum im Museum der Medici-Kapellen in Florenz.Michelangelos geheimer Raum im Museum der Medici-Kapellen in Florenz wird bis Ende Juni 2024 für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben. Dort befinden sich Zeichnungen, die wahrscheinlich der Renaissance-Meister mit verkohlten und blutigen Holzstäben an die Wände gebracht hat. Der Raum war 1975 entdeckt worden. Michelangelo hielt sich vielleicht zwei Monate in ihm auf und skizzierte dort Teile seiner späteren Werke. Der kleine Raum, 10 m lang, 3 m breit und 2,50 m hoch an der Spitze des Gewölbes, wurde bis 1955 als Holzkohlelager genutzt und blieb jahrzehntelang vergessen unter einer Falltür, die vollständig von Kleiderschränken verdeckt war (italienisch 1, 2).

Holcim Deutschland übernimmt die Firma Mendiger Basalt und erweitert damit sein Naturstein-Portfolio um Basaltlava, Tuff und Trass aus der Eifel.

Discounter wie Lidl oder Aldi kommen derzeit mit Sonderangeboten für Infrarot-Heizungen mit Natursteinplatte heraus. Ökologisch Sinn macht das nur, wenn der Strom aus der Solarzelle oder anderen natürlichen Quelle kommt.

„In Stein gemeißelte Vollendung“ ist der Titel eines Übersichtsartikels in der Zeitschrift „Monumente“ (1/2024) der Deutschen Stiftung Denkmalschutz über die Arbeit der Handwerker in den Kathedralen.

„Finde einen spitzen oder einen runden Stein“ ist eine der Aufgaben, mit denen Kinder das Draußen erkunden sollen. „Natur Entdecker“ heißt das Spiel von Ravensburger, das auf der Messe in Nürnberg präsentiert wurde

Der Geopark Nordisches Steinreich hat seine Veranstaltungen im Januar und Februar 2024 auf einer Webpage zusammengestellt. Er erstreckt sich von Hamburg bis Schwerin und von Lüneburg bis zur Ostsee.

Das deutsche Urheberrecht, zum Beispiel an Natursteinbildern, kann auch auf einer Webpage in Italien gelten.

Der Kalkstein Pierre du Midi steht in Frankreich unter dem Titel der Geschützten Ursprungsbezeichnung. Seit Januar 2024 gibt es den Schutz auch EU-weit für Naturstein (französisch, 1).

Beweise für eine der größten je registrierten Eruptionen im östlichen Mittelmeer wurden als mächtige Bimssteinablagerungen rund um die Insel Santorin gefunden.
 

Video des Monats: Über Kaffeetische, für die mit Travertin und Harz eine Insel im blauen Meer der Tropen nachgebildet wurde, hatten wir berichtet. Die Firma gibt es nicht mehr. Nun liefern wir ein Video nach, das zeigt, wie solche Harz-Kunst gemacht wird.

(02.02.2024)