www.stone-ideas.com

Messe Marble in Izmir: die Wiederentdeckung der Schätze der Geometrie

<a href="http://www.basaranlar.com.tr/"target="_blank">Basaranlar Mermer</a>.

Einige türkische Firmen zeigten Fassadenverkleidungen jenseits der langweiligen Rechteckige, die derzeit die Architektur dominieren

Wir wollen nicht gleich einen neuen Tend ausrufen, aber: auf der diesjährigen Messe Marble in Izmir (28. – 31. März 2018) zeigte eine Handvoll von Firmen Fassadenverkleidungen jenseits der langweiligen Rechtecke, wie sie seit den 1960ern die Architektur dominieren. Wir stießen auf Trapeze, Parallelogramme, natürlich auch Dreiecke, und es schien uns so, als hätten die Designer auf einmal das weite Feld der Geometrie und ihrer Schätze wiederentdeckt.

Natürlich: solche Formate gibt es schon lange bei Fiesen oder Mosaiken. Aber hier wurden sie in Größen präsentiert, die für Fassaden oder Innenwände geeignet sind.

Wir haben seit einiger Zeit über Vorläufer berichtet (siehe Links unten).

<a href="http://www.ionicstone.com/"target="_blank">Ionic Stone</a>.

Besonders interessant war: die Firma Ionic Stone hatte ihren Wandplatten gleich den Titel „Innovative Formate“ gegeben. Andere Firmen präsentierten ihre geometrischen Ideen weniger prominent – aber sie präsentierten sie!

In unseren kommenden Ausgaben werden wir detaillierter über die Messe berichten.

Marble 2019, 27. – 30. März in Izmir, Türkei

Yumumer Madencilik.<a href="http://www.evomarble.com/"target="_blank">Evo Marble</a>.<a href="http://www.alimoglu.com/"target="_blank">Alimoglu</a>.<a href="http://www.alimoglu.com/"target="_blank">Alimoglu</a>.<a href="http://www.faber.com.tr/"target="_blank">Faber</a>.

See also:

(13.04.2018)