www.stone-ideas.com

Miszellen: Ideen mit Naturstein

Calçada Portuguesa. Foto: GranilouroEine Pflasterung nach Art der Calçada Portuguesa in Torremolinos zeigt die portugiesische Firma Granilouro auf ihrer Website. Das Unternehmen hatte vor einigen Jahren schon die Avenida de Portugal in Madrid mit Kirschblüten gestaltet (spanisch 1, 2).

Update: „Arena STONE 2018“ ist der Name der Vortragsreihe auf der Poznan Stone fair (13. – 17. November 2018). Das komplette Progamm kann nun heruntergeladen werden.

Die Kücheninsel ST-ONE der österreichischen Firma Strasser ist in der Kategorie „Produktdesign – Küche“ mit einem der Austrian Interior Design Awards 2018 ausgezeichnet worden.

Granitech heißt eine neue Messe für Naturstein in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Sie findet vom 27. bis 29. Mai 2019 statt. Der Link ist in unserem Messekalender zu finden.

Den Fragen rund ums massive Bauen mit Naturstein geht die Ausstellung „Pierre, révéler la ressource, explorer le matériau“ bis zum 02. Dezember 2018 im Pariser Arsenal nach (französisch).

„Alba“ nennt die Designerin Valentina Zuendel ihr Marmorboard für die Wand, das Platz für einen Spiegel und für Schmuck oder für Dekoration bietet.

Einer der Red Dot Awards des Jahres 2018 ging an den deutschen Designer Corian Siedentopf für eine Wandgestaltung in Compaq Quarzkomposit. Ausführende Firma war der Steinmetzbetrieb Steinwolf aus Hildesheim.

Foto: Volcán Izalco, 2017, El Salvador. Foto: Santiago ArauSantiago Arau ist ein Fotograf aus Mexiko, der phantastische Aufnahmen unter anderem von Vulkanen gemacht hat (spanisch 1, 2).

Der Transport von edlem Marmor oder Naturstein für Grabmale ist eines der Themen in der Ausstellung „Warenwege – „Warenflüsse“, die noch bis zum 22. November im LVR-Römer-Museum in Xanten sich mit dem Handel und Transport zur Zeit der Römer beschäftigt.

Wohin mit dem Stein, wenn ein Grab aufgelöst wird, ist eine Frage, der die Deutsche Handwerks Zeitung nachgeht.

Trockenmauern gibt es auf den städtischen Weinterrassen am Steinberg in Heidelberg, wo es kürzlich die Traubenlese gab.

In den Gärten von Schloss Trautmannsdorff in Meran gibt es ein Steinmosaik mit der Geologie von Nord- und Südtirol sowie des Trentino. In Kalkstein ausgeführt ist ein Herz im Garten für Verliebte (1, 2).

Die Leipziger Volkszeitung stellt eine angehende Steinmetzin in Ausbildung bei Just Naturstein in Hartha vor.

Video des Monats: Der brasilianische Natursteinverband Abirochas hat ein Video in Kurz- und in Langfassung ins Netz gestellt. Es informiert über die Nachhaltigkeit von Naturstein, wie es in der Beschreibung heißt (1, 2).

(01.11.2018)