Deutscher Naturstein-Preis 2020 mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 €

Logo des Deutschen Naturstein-Preises.

In dem Wettbewerb um vorbildliche Gestaltung und zeitgemäße Konstruktion mit Naturstein sind bis 31. Januar 2020 Bewerbungen aus ganz Europa möglich

Der Deutsche Naturstein-Preis prämiert Projekte aus ganz Europa, sofern diese mit heimischen Steinen und von heimischen Fachbetrieben ausgeführt wurden. Er ist mit insgesamt 30.000 € dotiert. Die Teilnahmegebühr beträgt 350 € pro Objekt; bei Einreichung von zwei oder mehr Projekten je 250 € (inkl. MwSt).

Einreichungen sind online möglich bis zum 31. Januar 2020. Sie müssen auf Deutsch gemacht werden.

Folgende Bedingungen sind einzuhalten:
* Eingereicht werden können nur Projekte, die nach dem 1. Januar 2014 fertiggestellt wurden;
* Prämiert wird die vorbildliche Gestaltung und die zeitgemäße Konstruktion unter maßgeblicher und materialgerechter Verwendung von Naturstein;
* Teilnahmeberechtigt sind in Europa tätige Architekt/innen, Innenarchitekten und Landschaftsarchitekten.

Gewinner des Deutschen Naturstein-Preises 2018: Neubau des Historischen Museums in Frankfurt/Main von Lederer Ragnarsdóttir Oei. Foto: Roland Halbe, Stuttgart

Vergeben wird der Preis in vier Kategorien:
* Öffentliche Gebäude und Gewerbebauten (Fassaden und Innenausbau);
* Landschaftsbau und Freiraumgestaltung (Gärten, Parks und Plätze);
* Massive Bauteile und Bauen im Bestand (Steindetails, Sanierung und Rekonstruktion);
* Ein- und Mehrfamilienhäuser (Fassaden und Innenausbau).

In jeder Kategorie wählt die Jury einen Sieger aus. Einer von diesen vier Kategoriesiegern erhält den Deutschen Naturstein-Preis 2015, der mit 15.000 € dotiert ist. Die anderen drei Kategoriesieger erhalten jeweils 5.000 €.

Die Bekanntgabe der Preise erfolgt auf der Messe Stone+tec in Nürnberg (13.-16. Juni 2020).

Der Deutsche Naturstein-Preis, einer der anerkanntesten Architekturpreise in Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus, wird vom Deutschen Naturwerkstein-Verband (DNV) in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) vergeben. Der Wettbewerb findet 2020 zum 19. Mal statt.

Deutscher Naturstein-Preis 2020 (deutsch)

Stone+tec, Nürnberg (13.-16. Juni 2020)

See also:

 

 

 

 

(12.09.2019)