www.stone-ideas.com

„Hänger ankoppeln und vorbeikommen!“ – Sandstein für einen guten Zweck

Solange der Winterfrost in der Pfalz nicht Stein und Bein erstarren lässt, kommen die Picard-Waldzwerge immer wieder mit ungewöhnlichen Ideen heraus.

Das Carl Picard Natursteinwerk in der Pfalz gibt bis zum 13. Dezember 2019 Reststücke aus der Produktion gegen eine Spende ab

Das Carl Picard Natursteinwerk in Krickenbauch unweit von Kaiserslautern, bekannt für ungewöhnliche Ideen rund um seine Sandsteine, hat uns kurzfristig die fogende Pressemitteilung gemailt:

Am Jahresende und mit Blick auf die Festtage wünschen sich einige von uns, Gutes zu tun und zu helfen. Aber einfach nur Geld spenden? Kommt das dann auch an?

Wir haben dieses Jahr eine Spendenaktion, bei der auch Sie beschenkt werden!

Im Zeitraum vom 02. Dezember bis zum 13. Dezember 2019
möchten wir unsere Restposten, die sich während des laufenden Produktionsjahres ansammeln gegen eine Spende für den guten Zweck abgeben.

Die erzielte Spende wird dann einer gemeinnützigen Organisation wie z. B. Lichtblick 2000 überreicht werden.

Wie funktioniert das?
Einfach mit dem Auto, Anhänger und Co. vorbeikommen, sich die passenden Steine vom markierten Bereich auf dem Lager raussuchen und aufladen. Ihre Spende in den Spendentopf, am Anfang des markierten Bereichs, einwerfen. Zur Orientierung des Spendenbetrags haben wir eine kleine Denkhilfe aufgestellt.

Also Hänger ankoppeln und vorbeikommen!

Sie haben noch Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht und
rufen uns an unter der 06307 / 337.

Euer Picard-Team

Carl Picard Natursteinwerk

See also:

 

 

 

 

(01.12.2019)