„Epilogue“ heißt die neue Kollektion von Lundhs mit Alltagsgegenständen der norwegischen Designerinnen Vera & Kyte

Lundhs, Vera & Kyte: „Epilogue“.Lundhs, Vera & Kyte: „Epilogue“.

Zum Einsatz kommen Reststücke aus der Herstellung von Küchenarbeitsplatten

Zwei Trends kann man aktuell im Naturstein-Design feststellen: erstens beschäftigen sich immer mehr Firmen mit solcher Verwendung für ihre Steine, und zweitens kommen diese weg von der Bildhauerei. Bisher nämlich wurden Alltagsobjekte aus Naturstein immer aus massivem Material gefertigt, also so wie es der Bildhauer tut, der eine Form aus dem Rohmaterial herausschält. Das hatte zur Folge, dass die Objekte meist schwer, unpraktisch und kaum verkäuflich waren.

Die norwegische Firma Lundhs, einer der großen Hersteller in Skandinavien von Rohblöcken, widmet sich seit einigen Jahren auch dem Design. Der Grund war ehemals, um mit solchen Objekten Zugang zu Architektur- und Designmessen zu bekommen. Dort sind nämlich Rohblöcke oder Rohplatten nicht erwünscht.

Inzwischen betreibt die Firma mit ihren Design-Objekten sogar einen eigenen Webshop. Die aktuelle Kollektion nennt sich „Epilogue“ und wurde von den norwegischen Designerinnen Vera & Kyte entworfen.

Lundhs, Vera & Kyte: „Epilogue“.

Es handelt sich um Vasen und Tabletts auf einfachen Füßen. Die Objekte verwenden neben dem Larvikit und Anorthosit der Firma auch Glas und Holz. Beides ist in unterschiedlichen Farbtönen verfügbar, um dem Kunden eine Auswahl zu geben.

Lundhs, Vera & Kyte: „Epilogue“.

Noch ein weiterer Trend im Naturstein-Design zeigt sich hier: verwendet werden Reststücke aus der Produktion der Firma. Im Fall von Lundhs geht es um den Zuschnitt von Küchenarbeitsplatten, die neuerdings neben den Rohblöcken zum Portfolio der Firma gehören. „Real Stone“ ist der Markenname für diese Produktkategorie.

Lundhs, Vera & Kyte: „Epilogue“.

Die Designobjekte haben zwar gesalzene Preise, sind aber vermutlich dennoch nicht das große Geschäft für die Firma – aber sie sind wirkungsvoll für die Marke, indem Lundhs sich damit als modern, feinfühlig und umweltbewusst herausstellen kann.

Wie häufig in der Designszene, ist „Epilogue“ nur als Limited Edition zu haben.

Lundhs Real Stone

Fotos: Lundhs / MBent Renè Synnevåg

Vera & Kyte.

See also:

 

 

 

 

(13.01.2020)